Den Balkon dekorieren – ein kleine Oase der Ruhe schaffen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Dekorieren Sie sich Ihren Balkon ganz nach Ihren BedürfnissenMillionen von Menschen sind in Deutschland von Stress belastet. Diesem Dauerstress muss man mit Ruhe und Entspannung entgegenwirken damit Geist und Körper sich generieren können und nicht krank werden.

Laut einem Artikel in der WELT sagt jeder Zweite, dass er unter mehr Stress stehe als noch vor einigen Jahren. Eine erschreckende Tendenz, der es entgegenzuwirken gilt.

Entfliehen Sie dem Alltagsstress auf dem Balkon

Der Garten und Balkon sind Orte der Wohnung, wohin man sich zurückziehen kann, um Ruhe und Erholung zu genießen. Wer keinen Garten sein Eigen nennen kann, der kann sich seinen Balkon zu einer Ruheoase einrichten, um dem Stress zumindest für ein paar Stunden entfliehen zu können. Hier erinnert man sich an Urlaub und kann die Seele baumeln lassen. Einrichten sollte man seinen Balkon so, dass es gefällt.

Schützen Sie sich vor neugierigen Blicken

Vor allzu aufdringlichen Blicken der Nachbarn sollte schon eine Balkonverkleidung als Sichtschutz angebracht werden. Balkonverkleidungen von sonnensegel-markise.de sind nicht nur eine praktische Maßnahme, sondern gleichzeitig eine dekorative Lösung. Flexible Bespannungen, farbige Sichtschutzmatten aus Kunststoff oder die verschiedensten Naturmatten erzeugen eine nette Stimmung und haben eine persönliche Note und Sie ihre wohlverdiente Erholung und Ruhe.

Balkon individuell dekorieren

Wenn Sie hier in Ruhe eine Tasse Kaffee trinken möchten oder sogar ein Nickerchen machen wollen, dann brauchen Sie ein paar Möbelstücke für den Balkon, die Sie nicht aus der Wohnung holen müssen. Ein kleiner Tisch oder zumindest eine Abstellfläche, Klappstühle oder -liege zum bequemen Sitzen und Liegen. Noch besser können Sie die Ruhe genießen und vom alltäglichen Stress abschalten, wenn sie Ihren Balkon mit einigen Pflanzen dekorieren. Das ergibt ein gewisses Gartengefühl und wirkt zusätzlich beruhigend.

Und wenn mal kein Platz vorhanden ist…

Je nach Größe des Balkons können dies Topfpflanzen oder Kastenpflanzen sein. Wenn der Balkon sehr klein ist oder bereits die Balkonmöbel den meisten Platz einnehmen, ist immer noch genügend Platz für eine Bepflanzung am Geländer des Balkons, an den Wänden oder der äußeren Fensterbank. Wenn es erlaubt ist, kann eine Markise vor zu großer Sonneneinstrahlung schützen, ansonsten leistet auch ein schöner Sonnenschirm gute Dienste. So kann man aus einem kleinen Balkon, der vielleicht nur als Abstellfläche für Getränkekisten und andere Dinge bisher genutzt wurde, einen wunderschönen Platz für seine persönliche Erholung und Ruhe werden lassen. Hier können Sie für einige Zeit dem Stress des täglichen Lebens in schöner Umgebung nach Ihren eigenen Vorstellungen entfliehen.

Bildquelle: © Amir Kaljikovic – Fotolia.com

The following two tabs change content below.

Klaus Peters

Klaus Peters, 1970 in Dresden geboren, hat vor 10 Jahren seinen Handwerksmeister an der Meisterschule Hannover gemacht. Seit 2001 arbeitet und lebt der Frauenschwarm als selbständiger Handwerker (Gas & Wasser) in Berlin. Seit sein Sohn ihm vor zwei Jahren das Internet näher gebracht hat, ist der Naturliebhaber und Angler mittlerweile ein passionierter Blogger und Online-Redakteur in seiner Branche. Texte zu den Themen Garten, Möbel, Ein- und Umzug sowie Dekoration und Bau sind sein täglich Brot.

Neueste Artikel von Klaus Peters (alle ansehen)

Schreibe einen Kommentar