Der zeitgemäße Landhausstil

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 4,00 out of 5)
Loading...
Weiße Möbel im Landhausstil

Der Landhausstil – elegant und charmant

Wohnen im Landhausstil ist sehr beliebt. Auch, wer nicht auf einem alten Landsitz lebt, kann sich mit der richtigen Einrichtung einen ländlichen Stil und damit Ferienstimmung, die das ganze Jahr über anhält, in die eigenen vier Wände zaubern.

Die richtigen Inspirationen für das unique Flair

Der Landhausstil lässt sich auf ganz unterschiedliche Weise verwirklichen. So kann man natürlich auf Flohmärkten nach einzigartigen Möbeln und Accessoires Ausschau halten, diese restaurieren und so einzigartige Lieblingsstücke schaffen. Mit ein wenig Liebe zum Detail lassen diese besonderen Stücke sich schnell dem eigenen Stil anpassen und schaffen den nötigen antiken Flair Zuhause. Aber auch in Antiquitätengeschäften wird man schnell fündig.

Wie kein anderer zeichnet sich der Landhausstil durch die Verwendung natürlicher Materialien aus. Möbel aus massivem Holz gehören ebenso dazu wie Textilien zum Beispiel aus Baumwolle. Der Wohnstil lässt sich letztlich allerdings durch einen Mix von vielen Zutaten bewerkstelligen. So verleiht gerade die Gegensätzlichkeit der Möbelstücke und Accessoires jedem Zuhause seinen ganz persönlichen Charme. Gerade in den verschiedenen Geschäften lassen sich aber auch immer öfter Wohnaccessoires finden, die künstlich einen antiken Look bekommen haben. Von schönen Lampen im Landhausstil bis hin zu Küchenaccessoires, Bettwäsche und Wohntextilien findet sich mittlerweile alles im antiken Stil.

Die Lebensart des Landhausstils

Weiße Deko im Landhausstil

Weiße Deko im Landhausstil

Es scheint, dass der Landhausstil keine kurzfristige Modeerscheinung, sondern zu einer Lebensart gerade der jungen Generation geworden ist. Junge Menschen scheinen sich wieder nach Geborgenheit aus Oma’s guten alten Zeiten zu sehnen und schaffen sich Zuhause eine eigene kleine Oase der Ruhe und Erholung. Aber auch eine Ausdrucksform, die Altem Wertschätzung entgegenbringt.

Um sich einen echten Landhausstil zu schaffen, benötigt man nicht zwangsläufig teure Antiquitäten. Das ein oder andere lieb gewonnene aus Kindertagen, ein schönes altes Möbelstück vom Flohmarkt sowie ein paar schöne Accessoires schaffen ein gemütliches Heim. Hinzu kommt, dass man auch selber noch an seinen Möbelstücken Hand anlegen und diese künstlich altern lassen kann, in dem man die natürliche Lasur anschleift und neu lackiert.

Auf diese Weise kann jeder schon mit wenigen Accessoires und ein wenig Kreativität seinen eigenen Landhausstil schaffen. Nur die eigene Fantasie kann hier Grenzen setzen.

 

Bildquelle 1: © Andrii Muzyka – Fotolia.com

Bildquelle 2: © brodtcast – Fotolia.com

The following two tabs change content below.

Klaus Peters

Klaus Peters, 1970 in Dresden geboren, hat vor 10 Jahren seinen Handwerksmeister an der Meisterschule Hannover gemacht. Seit 2001 arbeitet und lebt der Frauenschwarm als selbständiger Handwerker (Gas & Wasser) in Berlin. Seit sein Sohn ihm vor zwei Jahren das Internet näher gebracht hat, ist der Naturliebhaber und Angler mittlerweile ein passionierter Blogger und Online-Redakteur in seiner Branche. Texte zu den Themen Garten, Möbel, Ein- und Umzug sowie Dekoration und Bau sind sein täglich Brot.

Neueste Artikel von Klaus Peters (alle ansehen)

Schreibe einen Kommentar