Gestaltungsideen für die Küche – Kaffeevollautomaten in Küchenplanung integrieren

Beitrag bewerten 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
Kücheneinrichtung mit Kaffeemaschinen aufwerten

Kücheneinrichtung mit Kaffeemaschinen aufwerten

In der Küche stehen nicht nur Möbelstücke, sondern auch elektrische Geräte im Mittelpunkt

Die Einrichtung oder Umgestaltung der eigenen Küche erfordert eine gründliche Planung. Kunden lassen sich in Möbelhäusern oder online beraten und stellen anschließend ihre Wunschküche zusammen. Dabei werden Entscheidungen darüber getroffen, wie das Design, die Farbgestaltung und die Küchenausstattung allgemein ausfallen soll.

Geräte passend zum Ambiente wählen

Schwierig ist meist die Auswahl der passenden Geräte. Kochfeld und Backofen lassen sich leichter in Küchenmöbel integrieren als Mikrowelle oder Kaffeevollautomat. Vor allem bei der Umgestaltung der Küche, bei welcher nur Elektrogeräte und vereinzelte Möbel ausgetauscht werden, stellt der Einbau neuer Geräte ein Problem dar.

Moderne Lösungen der Wohnungseinrichtung lassen sich aber meist problemlos in alle vorhandenen Küchenteile einmontieren. Selbst hochwertige Kaffeeautomaten können als Einbauautomaten erworben werden. Verbreiteter sind aber nach wie vor Einzelgeräte. Richtig positioniert, ist ein Kaffeevollautomat der Blickfang jeder Küche.

Moderne Geräte zum Einsatz bringen

Moderne Kaffeevollautomaten liefern auf Knopfdruck verschiedenste Kaffeesorten von Cappuccino über Milchkaffee bis hin zu Latte Macchiato. Vollautomatische Kaffeemaschinen gibt es bei Jura, Saeco, DeLonghi oder WMF. Preislich liegen sie je nach Funktionen und Ausstattung zwischen €100 und €1.500. Bei den teureren Modellen handelt es sich häufig um Gewerbe-Automaten. Für den privaten Gebrauch genügen weniger kostspielige Kaffeeautomaten. Da Kaffee das unangefochtene Lieblingsgetränk der Deutschen ist, finden sich die Automaten mittlerweile in jeder gut ausgestatteten Küche. Bei einem Pro-Kopf-Verbrmauch von 150 l jährlich lohnt sich die Anschaffung in jedem Fall.

Wer nicht nur mit seiner Kücheneinrichtung, sondern mit Fachwissen über Kaffee prahlen möchte, für den haben wir folgende Infografik gefunden:

Die KäuferPortal Infografik

"Käuferportal

Hier erfahren Sie welche Reise Ihr Morgenkaffee hinter sich hat und welche Länder die Spitzenimporteure für Kaffeebohnen sind. Luxuskaffee ist der Kopi Luwak. Das Besondere an dieser Kaffeesorte: Die Bohnen werden erst verwendet, nachdem sie von einer bestimmten Schleichkatzenart gegessen und ausgeschieden wurden. Mit €120 pro kg gehört der Kopi Luwak zu den teuersten Kaffeebohnen der Welt.

Bildquelle: Christian Nitz – Fotolia

The following two tabs change content below.

Klaus Peters

Klaus Peters, 1970 in Dresden geboren, hat vor 10 Jahren seinen Handwerksmeister an der Meisterschule Hannover gemacht. Seit 2001 arbeitet und lebt der Frauenschwarm als selbständiger Handwerker (Gas & Wasser) in Berlin. Seit sein Sohn ihm vor zwei Jahren das Internet näher gebracht hat, ist der Naturliebhaber und Angler mittlerweile ein passionierter Blogger und Online-Redakteur in seiner Branche. Texte zu den Themen Garten, Möbel, Ein- und Umzug sowie Dekoration und Bau sind sein täglich Brot.

Schreibe einen Kommentar