Nicht gerade einfach: Der richtige Vorhang für die Küche?!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Vorhänge für die Küche auswählen!

Den richtigen Vorhang für die Küche?

Die passenden Vorhänge für die Küche zu finden ist oft schwieriger als man denkt. Denn je nach Einrichtung, Wandgestaltung und Größe der Fenster, muss man individuell die richtigen Modelle für die eigene Küche auswählen. Die Auswahl an Vorhängen ist groß und bietet viele, tolle Möglichkeiten. Egal ob fließende Stoffe, Schiebegardinen, oder knallige und zarte Farben, alles ist möglich. Schicke Muster, in vielen Farben, z. B. auf weißem Grund, sorgen ebenfalls für ein tolles Ambiente. Vorsicht ist geboten bei schrägen, oder runden Fenstern. In diesen Fällen ist die Abmessung und Befestigung durch einen Fachmann ratsam. Da in der Küche viele Tätigkeiten ausgeführt werden, wird dieser Raum gern hell und freundlich gestaltet. Dennoch sollte auch ein Sicht- und Sonnenschutz vorhanden sein.

Verschiedene Vorhänge für unterschiedliche Bedürfnisse

Die praktische Kombination von transparenten Vorhängen, mit Blick dichten Modellen, sorgt für praktische Individualität. Ein Store, Raffrollos, Schiebegardinen, auch mehrläufig angebracht, oder ein Querbehang aus durchsichtigem oder halb durchsichtigem Material, wie Organza oder Makramee, lassen viel Licht in die Küche hinein und runden die Optik der Umgebung ab. Vorhänge in Form von Schlaufenschals, aus Baumwolle oder Satin, und in dunklen Farben, sorgen bei Bedarf für Sicht- und Sonnenschutz. Vorhänge mit Ösen liegen dabei absolut im Trend. Diese können zusätzlich zu beiden Seiten angebracht werden. Bei der Wahl der Farben sollte darauf geachtet werden, dass sie mit den Farben der Küche harmonieren. Unterschiedliche Aufhängungen bieten die passenden Lösungen für jeden Bedarf, wie z. B. Schlaufen, Ringe, Klettverschlüsse, Ösen oder Haken.

Tolle Muster und Farben setzen schicke Akzente

Für die Küche gibt es einige Varianten, die die Fenster verschönern. Ein tolles Highlight sind z. B. mehrfarbige Blockstreifen auf den Vorhängen. Aber auch verschiedene, zur Küche passende Typographie Verzierungen auf transparentem Gewebe, machen einiges her. Dazu kommen aktuelle Farbtöne, wie kräftige Beerentöne, und lässige Muster, die Leichtigkeit vermitteln und frische Akzente setzen. Während die Wohnungseinrichtung vor einigen Jahren noch ganz andere Maßstäbe setzte, sind heute auch zarte Farbnuancen, z. B. rosa, oder lila, auf transparenten Stoffen erlaubt. Diese sorgen für einen schönen Anblick und viel Licht in der Küche. Außerdem bieten sich bunte, freundliche Blütenmuster an. Egal auf welche Art von Vorhang die Wahl fällt, schicke Varianten gibt es viele.

Bildquelle: © Volodimir Khomiakov Fotolia.com

The following two tabs change content below.

Klaus Peters

Klaus Peters, 1970 in Dresden geboren, hat vor 10 Jahren seinen Handwerksmeister an der Meisterschule Hannover gemacht. Seit 2001 arbeitet und lebt der Frauenschwarm als selbständiger Handwerker (Gas & Wasser) in Berlin. Seit sein Sohn ihm vor zwei Jahren das Internet näher gebracht hat, ist der Naturliebhaber und Angler mittlerweile ein passionierter Blogger und Online-Redakteur in seiner Branche. Texte zu den Themen Garten, Möbel, Ein- und Umzug sowie Dekoration und Bau sind sein täglich Brot.

Neueste Artikel von Klaus Peters (alle ansehen)

Schreibe einen Kommentar