Wohngeld online berechnen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Wohngeld
Wie kann man sein Wohngeld online berechnen? Und wie sinnvoll ist das?

Es wimmelt von Anbietern

Wer es einmal versucht hat, kann es bestätigen: mit dem Suchwort „Wohngeldrechner“ findet man eine Auswahl hunderter Seiten, in denen angeboten wird, das Wohngeld online zu berechnen. Die Beweggründe der Anbieter sind da unterschiedlichster Natur: Kommunen, Länder und Ministerien wollen beraten, Mieterbunde und -vereinigungen wollen schützen, Versicherungen möchten beim Sparen helfen. Dementsprechend unterschiedlich sind die Angaben, die verlangt werden, um eine Berechnung durchzuführen. Grundsätzlich sollte man darauf achten, dass die Berechnung anonym bleibt, man also keine Namen preisgeben muss. Sollte das verlangt werden, kann man aus der Vielzahl von Anbietern mühelos einen anderen finden, denn im Allgemeinen erfolgt diese Berechnung anonym.

Welcher ist aber nun der ultimative online Rechner für Wohngeld?

Hier muss deutlich gesagt werden: den gibt es nicht. Grundsätzlich sollte sich jeder zuerst im Klaren darüber sein, warum er sein Wohngeld online berechnen möchte. Soll die Suche der Information dienen um herauszufinden, ob man überhaupt wohngeldberechtigt ist? Steht ein Umzug bevor? Dann helfen sicher Anbieter wie Kommunen oder Ministerien. Andere Anbieter zu Rate zu ziehen wie bspw. Seiten über BAföG oder Sozialleistungen bietet sich an, wenn sich die Arbeits-, Studien- oder Familiensituation ändert. Durchaus sinnvoll ist es, verschiedene Rechner zu probieren, dabei aber darauf zu achten, dass sie auf dem jeweils aktuellsten Stand, also vom laufenden Jahr sind.

Handwerker Tipp

Wohngeld berechnet – auf zum Amt?

Ganz so einfach ist es nicht. Die online Wohngeldrechner können die Wohngeldzahlungen nur der Höhe nach ermitteln. Ob tatsächlich Anspruch auf Wohngeld besteht, kann man in diesem Verfahren nicht heraus bekommen. Die gesetzlichen Voraussetzungen sind oft recht kompliziert. In vielen Internetseiten, die Wohngeld online berechnen, findet man auch sehr gute Ratgeber auf die man sich stützen kann, wenn man Wohngeld beantragen will. Auch die tatsächliche Höhe des Wohngeldes kann letztendlich nur die entsprechende Verwaltung festlegen. Die online Berechnung hat also in erster Linie beratenden und unterstützenden Charakter, sie ist aber keinesfalls verbindlich. Darauf weisen auch sämtliche online Berechner hin. Wohngeld online berechnen könnt ihr hier.

Sind Wohngeldrechner denn nun sinnvoll?

Das kann mit einen klaren „Ja“ beantwortet werden. Mit diesem Hilfsmittel kann man durchaus herausfinden, ob die Kriterien für einen Wohngeldantrag überhaupt gegeben sind. Und da sich niemand mit Scheuklappen allein auf diese Rechner stürzen wird, erhält man auf den Seiten die sie anbieten auch viele interessante und relevante Fakten zum Thema Wohngeld. Den Weg zur Wohngeld Behörde kann man sich damit allerdings nicht ersparen. Nur dort wird entschieden, ob und in welcher Höhe Wohngeld gezahlt wird.

Video: Behörde kürzt Wohngeld – SWR Reportage 18.04.2013

Foto: © zitze – Fotolia.com

The following two tabs change content below.

Klaus Peters

Klaus Peters, 1970 in Dresden geboren, hat vor 10 Jahren seinen Handwerksmeister an der Meisterschule Hannover gemacht. Seit 2001 arbeitet und lebt der Frauenschwarm als selbständiger Handwerker (Gas & Wasser) in Berlin. Seit sein Sohn ihm vor zwei Jahren das Internet näher gebracht hat, ist der Naturliebhaber und Angler mittlerweile ein passionierter Blogger und Online-Redakteur in seiner Branche. Texte zu den Themen Garten, Möbel, Ein- und Umzug sowie Dekoration und Bau sind sein täglich Brot.

Schreibe einen Kommentar