Arbeitshandschuhe Test: Die besten Arbeitshandschuhe im Vergleich

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Arbeitshandschuh zeigt den Daumen hoch vor einem blauen Himmel

Egal ob im privaten Gebrauch oder im Berufsalltag: In vielen Bereichen und bei vielen Aufgaben gehören Arbeitshandschuheeinfach dazu. Sie sorgen unter anderem für Sicherheit und schützen vor Verletzungen. Doch Handschuh ist nicht gleich Handschuh – welche Hersteller und welche Modelle sind also einen näheren Blick und einen Kauf wert?

Arbeitshandschuhe Test: Diese Hersteller und Modelle können überzeugen

Hersteller und Marken wie Bosch, Gardena, Ejendals und Black & Decker, aber auch Unternehmen wie Hornbach, Obi und Bauhaus bieten eine ganze Reihe von verschiedenen Arbeitshandschuhen an. Besonders beliebt sind dabei immer wieder Serien wie die Tegeras Pro-Linie von Ejendals, die Ellix-Reihe von Obi oder die Torq Protect-Linie von Hornbach. Die Gründe sind einleuchtend, stimmen hier oftmals nicht nur die Qualität und die Verarbeitung, sondern auch der Preis. Jedoch sind vor allem sehr günstige Modelle eher für den gelegentlichen Gebrauch gedacht und geeignet. Werden die vorliegenden Handschuhe also häufiger oder eventuell sogar täglich auf der Arbeit benötigt, sollte auf jeden Fall auf hochwertigere Modelle wie etwa von Bosch oder von Black & Decker gesetzt werden.

Modell2. Platz
Silverline
Arbeitshandschuhe
1. Platz
Ejendals Tegera
Tegera PRO 888
3. Platz
Bosch Arbeitshandschuhe
GrößeEinheitsgröße8, 9, 10S, M, L, XL
Gewicht90 g77 g100 g
MaterialSchweinslederGenarbtes Rindsleder/ Baumwollek.A.
EigenschaftenGummizug am Handrücken
Fingerknöchelschutz, Sicherheitsstulpen und Handgelenksschutz
Einfache Ausführung
Verstärkter Zeigefinger
Gummizug
Höchste Qualität
k.A.
Preis3,14 € (Amazon)6,13 € (Amazon)13, 89 € (Amazon)
Bestellen -->zu Amazonzu Amazonzu Amazon

Welche Handschuharten gibt es?

Handschuhe für die Gartenarbeit, Handschuhe für Bauarbeiten, Handschuhe fürs Handwerk und Handschuhe für das Arbeiten mit hautreizenden oder sogar giftigen Substanzen: Ein Arbeitshandschuhe Test zeigt, dass sie unterschiedlicher kaum sein könnten, wenn es um die verschiedenen Einsatzgebiete geht, in denen sie Verwendung finden sollen. Denn nicht immer werden Handschuhe gesucht, die für ein und denselben Einsatzzweck gedacht sind. Doch die Hersteller denken hier bereits seit Jahren mit und bieten demnach Handschuhe mit den verschiedensten Eigenschaften an. Das bedeutet, dass Arbeitshandschuhe wasser- oder Säure abweisend, aber auch speziell zum Verhindern von Schnittverletzungen gedacht sein können.

Video: Im Test: Handelsübliche Arbeitshandschuhe vs. DEHNcare® Schutzhandschuhe

Darüber hinaus sollten sie jedoch auch angenehm zu tragen sein, die Bewegungsfreiheit ihres Trägers so geringfügig wie möglich einschränken – und sie sollten hautverträglich sein. So mancher Arbeitshandschuhe Test zeigt: Vor allem günstige Modelle können bei einer längeren Tragedauer zu verstärktem Schwitzen führen und somit unter Umständen auch zu Irritationen und Reizungen der Haut.

Worauf sollte beim Kauf geachtet werden?

Handwerker Tipp
Wie bereits angedeutet sind Arbeitshandschuhe nicht immer gleich Arbeitshandschuhe. Sie können sich sowohl in ihrer Preisklasse als auch in ihrer Qualität drastisch voneinander unterscheiden.

Doch was heißt das im Detail? Arbeitshandschuhe sollen die Hände beim Verrichten von verschiedenen Tätigkeiten und Aufgaben schützen – in erster Linie vor Verletzungen. Dazu müssen sich natürlich bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Sie müssen zum Beispiel robust genug sein, damit sie die Hände vor Schnittwunden und Quetschungen, aber auch die Haut vor Reizungen durch verschiedenste Stoffe schützen. Das kann jeweils nur ein für den vorliegenden Einsatz geeignetes Material und eine hochwertige Verarbeitung bewerkstelligen.

Fazit: Welcher Handschuh soll es sein?

Welcher Handschuh soll es sein? Arbeitshandschuhe sind heute von den verschiedensten Herstellern und in den unterschiedlichsten Preisklassen zu finden – und nicht immer muss es ein teures Profimodell sein. Doch sehr günstige Modelle von weniger bekannten Herstellern können nicht immer in Sachen Qualität mithalten. Doch auch hier zeigt ein Arbeitshandschuhe Test: Das muss nicht immer der Fall sein, kommt im Einzelfall aber natürlich enorm auf den vorliegenden Hersteller und den gedachten Einsatzzweck an. Aus diesem Grund lohnt es sich also übergreifend, alle vorliegenden Modelle und auch Hersteller, fernab der Preisklasse, unter die Lupe zu nehmen. Machen das Material und die Verarbeitung jedoch keinen guten Eindruck, sollte die Suche nach geeigneten Handschuhen jedoch weiter vorgesetzt werden.

Titelbild: © istock.com – herreid

The following two tabs change content below.

Klaus Peters

Klaus Peters, 1970 in Dresden geboren, hat vor 10 Jahren seinen Handwerksmeister an der Meisterschule Hannover gemacht. Seit 2001 arbeitet und lebt der Frauenschwarm als selbständiger Handwerker (Gas & Wasser) in Berlin. Seit sein Sohn ihm vor zwei Jahren das Internet näher gebracht hat, ist der Naturliebhaber und Angler mittlerweile ein passionierter Blogger und Online-Redakteur in seiner Branche. Texte zu den Themen Garten, Möbel, Ein- und Umzug sowie Dekoration und Bau sind sein täglich Brot.

Schreibe einen Kommentar