Baden gehen im eigenen Garten – So halten Sie sich fit!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Swimming Pool im Garten

Ein Pool im eignenen Garten kann sich anfühlen wie Urlaub. So können Sie sich zu Hause entspannen.

Ein Schwimmbecken im eigenen Garten – vor gar nicht so langer Zeit war das ein Luxus, den die Normalverbraucher nur in Filmen zu sehen bekamen. In der jetzigen Zeit ist der private Pool ein Stück Lebensqualität, den sich der Hausbesitzer leisten kann. Der Freizeitwert auf dem eigenen Grundstück wird vergrößert und ist ein grundlegender Bestandteil für die Gesundheitsvorsorge und Fitness.

Badespaß im eigenen Garten

Der eigene Pool im Garten ist kein teures Statussymbol, sondern lässt sich angefangen mit dem Preis für einen Familien-Kurzurlaub realisieren. Eine breit gefächerte Produktpalette bieten GFK Pools bei Poolscenter.de seinen Kunden an. Vielfältige Designs und Größen erleichtern es, das perfekte Traumbecken zu finden. Im Angebot befinden sich natürlich auch das notwendige Zubehör sowie die dazugehörige Schwimmbadtechnik, alles auf dem neuesten Stand. Dabei werden die Aspekte Umweltschutz und Energieeinsparung voll berücksichtigt. Mit dem Spaß am privaten Baden hat sich schon seit geraumer Zeit durchgesetzt, was in vielen Häusern und Wohnungen erst seit den letzten Jahren praktiziert wird: Die Nutzung der Sonnenwärme. Günstige Kollektorsysteme ermöglichen den Einbau von durchdachten Solarheizungen gleich beim Neubau oder auch als Nachrüstung, genügend Energie um die Zeit zum Schwimmen im eigenen Garten zu verlängern. Ohne Klimabelastung, ohne Primärenergie zu verheizen, wird mit der Solartechnik kostenlos Warmwasser zum fit halten im Pool geliefert.

Das Schwimmbad im Garten zum fit halten

Der eigene Garten als kleines „Naherholungsgebiet“ – Baden vor der eigenen Terrassentür gewinnt einen immer größeren Stellenwert in der Freizeit. Schwimmen ist ein bedeutender Beitrag zur Gesundheitspflege, dient es doch der Bewahrung der Fitness. Wie kaum eine andere Sportart wirkt es sich auf den gesamten Körper aus und ist risikofrei. Eine Überbelastung ist hier nicht zu befürchten. Der Auftrieb im Wasser führt zu genereller Entspannung, insbesondere bei chronischen Rückenschmerzen.

Der eigene Pool als Fitnesscenter

Das Schwimmbecken im eigenen Garten erlaubt ein jederzeitiges persönliches Gesundheits- und Fitnessprogramm, welches man Tag für Tag nutzen und genießen kann. Den richtigen Pool dazu finden Sie bei GFK Pools bei Poolscenter.de.

Bildquelle: © Wilm Ihlenfeld – Fotolia.com

The following two tabs change content below.

Klaus Peters

Klaus Peters, 1970 in Dresden geboren, hat vor 10 Jahren seinen Handwerksmeister an der Meisterschule Hannover gemacht. Seit 2001 arbeitet und lebt der Frauenschwarm als selbständiger Handwerker (Gas & Wasser) in Berlin. Seit sein Sohn ihm vor zwei Jahren das Internet näher gebracht hat, ist der Naturliebhaber und Angler mittlerweile ein passionierter Blogger und Online-Redakteur in seiner Branche. Texte zu den Themen Garten, Möbel, Ein- und Umzug sowie Dekoration und Bau sind sein täglich Brot.

Neueste Artikel von Klaus Peters (alle ansehen)

Schreibe einen Kommentar