Basteln mit Kork: Anleitungen für hübsche Wohnaccessoires

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 4,00 out of 5)
Loading...
Korken und ein Korkenzieher auf einem Holzhintergrund

Kork ist ein nachhaltiges Naturmaterial, ein reines Naturprodukt. Basteln mit Kork bietet die Möglichkeit, den Wohnbereich individuell zu verschönern.

Positive Eigenschaften schaffen vielfache Verwendungsmöglichkeiten

Diese zahlreichen vorteilhaften Eigenschaften von Kork tragen zu seiner Eignung als Bastel Werkstoff bei:

  • Kork weist Schmutz und Wasser ab.
  • Er kann problemlos recycelt werden.
  • Kork ist biologisch abbaubar.
  • Die glatte und weiche Oberfläche verleiht den ganz besonderen Touch.
  • Der Kork beinhaltet weder Chemie noch Synthetik.

Basteln mit Kork zählt zu den neuen Trends im Bereich der Mode- und Wohnaccessoires. Dabei entstehen kreative Dekorationsobjekte, Accessoires, Bilderrahmen, Foto- und Kartengestaltungen sowie praktische Helfer.

Die Pinnwand, der ideale Helfer im Alltag

Termine können schwer unter einen Hut gebracht werden. Da hilft die Pinnwand aus Weinkorken, die zu den einfachsten Objekten beim Basteln mit Kork zählt. Sie stellt den Klassiker bei den Basteleien dar. Die Unterlage dafür kann aus Metall, Pappe oder Holz bestehen. Korken für Korken wird aufrecht auf die Unterlage geklebt. Eine weitere Variante besteht darin, ein Tablett oder einen Bilderrahmen mit den Korken auszufüllen und damit die kleine Pinnwand zu erstellen.

Handwerker Tipp
Kork kann zudem wunderbar bemalt werden. Wer Kinder hat, nutzt diesen Umstand geschickt aus. Mit Wasserfarbe und Pinsel können die kleinen Künstler gleich beginnen.

Die Kreativität beim Basteln der Pinnwand kann z.B. mit beliebigen Musterungen ausgelebt werden. Zu diesem Zweck wird der Kork in verschiedene Richtungen gelegt. Er kann zudem als ganzes Stück oder in Scheiben verwendet werden. Halbe Korken oder eine Kombination aus verschiedenen Varianten lassen interessante Strukturen entstehen.

Vom Bilderrahmen bis zum Sessel

Der Dekokranz aus Kork wird jahreszeitlich variiert. Frühlingsblumen eignen sich z.B. für die Jahreszeit des Erwachens der Natur, auf den Winterkranz gehören Schneesterne aus Papier oder Schneeflocken aus Watte. Perlen bringen zusätzliche Auflockerungen. Werden Korken und Perlen abwechseln auf eine Schnur geflochten, lockert das den Anblick auf. Auf diese Weise entstehen auch wunderschöne KorkuntersetzerKorkbilderrahmenHerzdekos für die Wand oder ein Vogelhäuschen. Hübsch anzusehen sind Vasen mit Kork. Sie lassen sich ganz einfach herstellen, als Grundlage genügt ein Behälter aus Glas. Dieser wird einfach mit den gesammelten Korken beklebt. Das Mobile aus Kork passt sich verschiedenen Einrichtungsstilen an. Dazu werden die Korken in kleine Ösen gesteckt, an denen sie aufgehängt werden. Auf diese Art kann auch eine Lampe entstehen.

Selbst alte Möbel erhalten mit Kork neuen Glanz. Es handelt sich zwar um eine Arbeit mit viel Aufwand, aber gerade deswegen bekommen die Möbelstücke ein völlig neues Erscheinungsbild. Sie werden mit dem Kork beklebt.

Sessel, Sitzbänke, Stühle oder Schränke setzen mit dieser Gestaltung ungewohnte Blickpunkte auf Terrassen und im Zimmer.

Video: DIY Untersetzer aus Weinkorken, schnell und einfach, basteln mit Korken

Einzigartige Vielfalt mit Kork

Das Naturmaterial Kork fordert die persönliche Kreativität heraus. Der eigene Wohnbereich wird so zu einer individuellen Insel, die Persönlichkeit birgt. Von der Pinnwand bis zum Möbelstück zaubert Kork einen ganz besonderen Akzent ins tägliche Leben.

Titelbild: ©iSTock – karandaev

The following two tabs change content below.

Klaus Peters

Klaus Peters, 1970 in Dresden geboren, hat vor 10 Jahren seinen Handwerksmeister an der Meisterschule Hannover gemacht. Seit 2001 arbeitet und lebt der Frauenschwarm als selbständiger Handwerker (Gas & Wasser) in Berlin. Seit sein Sohn ihm vor zwei Jahren das Internet näher gebracht hat, ist der Naturliebhaber und Angler mittlerweile ein passionierter Blogger und Online-Redakteur in seiner Branche. Texte zu den Themen Garten, Möbel, Ein- und Umzug sowie Dekoration und Bau sind sein täglich Brot.

Schreibe einen Kommentar