Bioethanol Kamine – Abendliche Romantik ohne viel Aufwand

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Kamine können mit BIoethanol betrieben werden

Romanisches Ambiente: ein Kamin kann die eigenen vier Wände um Welten aufwerten. Und nicht einmal Ärger hat man mit dem stilvollen Wärmespender – vorausgesetzt man achtet beim Kauf auf gewisse Gütesiegel.

Bisher war der, der von Kamin-Flair und romantischem Ambiente träumt, aber keinen Ofen-Anschluss im Haus hat, in den Allerwertesten gekniffen. Offenes Feuer, romantisches Flackern der Flammen und wohliges Knistern war bisher ein Privileg für Leute mit Kamin oder Kachelofen. Das Aufkommen erster Deko-Öfen, Wandkamine und Tischfeuer ging als ein Aufschrei der geplagten durch die Reihen der Mieter und Kamin-losen überall.

Romantisches Ambiente mit mehr als bloß ein paar Duftkerzen oder Räucherstäbchen – der Kamin-Abend für alle ohne Kamin war plötzlich nicht mehr reine Utopie, sondern zum Greifen nah. Heutzutage hat sich der Tischkamin, der Deko-Kamin, das Tischfeuer in vielen Wohnzimmern etabliert, Kamine sind längst Kult-Objekt und der neue Markt ist mittlerweile unübersichtlich geworden. Wir versuchen etwas Licht ins Dunkel zu bringen.

Von Klassik bis Marmor – möglich ist, was gefällt

Wie schon eingangs beschrieben, ist der Markt der Deko-Feuer, Tisch- und Wandkamine mittlerweile sehr breit aufgestellt und nahezu alle möglichen Größen, sowie Variationen sind erhältlich. Angefangen beim schlichten Kamin aus Edelstahl bis hin zur in einen Marmor-Stein eingelassenen Brennschale – für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel ist das passende Deko-Objekt zu erstehen.

Die Technik ist jedoch immer gleich: die Brennkammer mit Bio-Ethanol, Brennpaste, Bio-Alkohol befüllen, aus sicherer Distanz – mit einem Stabfeuerzeug oder langstieligem Zündholz – entzünden, wenn gewünscht Duft-Öl zugeben, herrliches Ambiente genießen. Ihrer Phantasie sind nahezu keine Grenzen gesetzt und Sie können sich im Internet oder dem Einzelhandel Ihr gewünschtes Deko-Objekt aussuchen.

Sicherheit sollte immer vorgehen

Bevor sich jetzt blanke Euphorie breit-macht, sollte man bei der Wahl eines Deko-Kamins immer eine ausführliche Recherche durchführen. Schlagwörter wie „TÜV-geprüft“ oder „Sicherheitszertifikat“ sind im Falle von Deko-Kaminen nicht als „leere Floskeln“ zu verstehen, sondern sollten entscheidungsrelevant behandelt werden. Schließlich geht es nicht um das Portionieren von Speiseeis, sondern um offen brennendes Feuer.

Ist die Sicherheitsfrage zur Zufriedenheit beantwortet, kann das Aussuchen beginnen. Passen Sie Ihren neuen Deko-Kamin an die Optik Ihres Wohnzimmers, Ihrer Küche oder Ihres Wintergartens an. Das Angebot in Internet und Einzelhandel lassen dies in jedem Falle zu. Recherchieren lohnt sich in jedem Fall. Wir wünschen Ihnen viel Spaß und zahlreiche herrliche Stunden mit Ihrem neuen Deko-Kamin.

Bildquelle: Paipai – Fotolia

The following two tabs change content below.

Klaus Peters

Klaus Peters, 1970 in Dresden geboren, hat vor 10 Jahren seinen Handwerksmeister an der Meisterschule Hannover gemacht. Seit 2001 arbeitet und lebt der Frauenschwarm als selbständiger Handwerker (Gas & Wasser) in Berlin. Seit sein Sohn ihm vor zwei Jahren das Internet näher gebracht hat, ist der Naturliebhaber und Angler mittlerweile ein passionierter Blogger und Online-Redakteur in seiner Branche. Texte zu den Themen Garten, Möbel, Ein- und Umzug sowie Dekoration und Bau sind sein täglich Brot.

Schreibe einen Kommentar