Den Flur auch bei geringem Platzangebot ansprechend gestalten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Bei der Farbwahl im Flur sollten Sie eher auf hellere Farben setzen

Bei der Farbwahl im Flur sollten Sie eher auf hellere Farben setzen

In vielen Haushalten spielt der Flur eine eher untergeordnete Rolle, da es sich hier nicht um einen Wohnraum handelt. Dennoch sollten Sie sich beim Flur einrichten ein paar Gedanken machen, denn schließlich dient er als Empfangsraum für Gäste und sollte daher einen einladenden Charakter haben. Nutzen Sie unseren Wohnungsplaner, um Ihren Flur nach Ihren Vorstellungen zu gestalten.

Die richtigen Farben für den Flur

Gerade die Farbwahl spielt für den Flur eine wichtige Rolle, da diese im Idealfall für einen guten ersten Eindruck sorgt. Zudem lässt sich durch die Farbe auch eine optische Vergrößerung vom Flur erreichen, welcher vor allem in vielen älteren Häusern vom Platzbedarf her recht klein ausfällt. Dunkle und enge Flure sollten Sie daher möglichst nur mit hellen Farben gestalten, die dem Raum mehr Weite geben und gleichzeitig die düstere Optik von fehlenden Fenstern ausgleichen. Greifen Sie daher auf weiße Farben oder sehr helle Pastelltöne zurück, welche Sie dann natürlich ganz nach Ihrem persönlichen Geschmack aussuchen können. Wenn Sie gerne auch kräftigere Farben einsetzen möchten, dann sollten Sie hier nur punktuell einige Highlights setzen. Diese kommen besonders an den Stirnseiten des Raumes sehr gut zur Geltung und nehmen auf diese Weise nicht viel von der Helligkeit des Raumes.

Wenn Sie einen dunklen Flur einrichten möchten, dann sollten Sie zudem auf eine gute Beleuchtung setzen. Lampen mit mehreren Spots geben eine ansprechende Beleuchtung, dagegen können Sie mit weißen Papierleuchten ein angenehmeres Licht erreichen.

Die richtigen Möbel für den Flur

Da die meisten Flure nur ein sehr geringes Raumangebot haben, ist beim Möbelkauf viel Fingerspitzengefühl gefragt. Auch bei den Möbeln sollte in kleinen Fluren auf helle Materialien gesetzt werden und Garderoben mit großen Spiegeln geben optisch mehr Raum. Zudem gibt es inzwischen zahlreiche Garderoben, die wahre Platzwunder sind und dennoch ihren Zweck optimal erfüllen. Manchmal ist es in diesem Bereich auch schon ausreichend, wenn Sie nur die jahreszeitlich angebrachte Garderobe im Flur aufbewahren und die anderen Kleidungsstücke währenddessen zum Beispiel auf dem Dachboden lagern.

Insbesondere für größere Familien empfiehlt sich die Anschaffung eines speziellen Schuhschranks, da dieser sehr viel Platz einspart und zudem das Verstauen der doch meist unansehnlichen Schuhe ermöglicht.

Gewusst wie bei wenig Platz

Wer einen kleinen Flur einrichten möchte, dem stehen hierfür viele Möglichkeiten zur Verfügung. Helle Farben an den Wänden sowie Möbeln geben Weite und sorgen gleichzeitig für einen angenehmen Anblick – hier bekommen die Gäste bereits beim ersten Eintreten einen positiven Eindruck über den Bewohner.

Bildquelle: © Kasia Bialasiewicz – Fotolia.com

The following two tabs change content below.

Klaus Peters

Klaus Peters, 1970 in Dresden geboren, hat vor 10 Jahren seinen Handwerksmeister an der Meisterschule Hannover gemacht. Seit 2001 arbeitet und lebt der Frauenschwarm als selbständiger Handwerker (Gas & Wasser) in Berlin. Seit sein Sohn ihm vor zwei Jahren das Internet näher gebracht hat, ist der Naturliebhaber und Angler mittlerweile ein passionierter Blogger und Online-Redakteur in seiner Branche. Texte zu den Themen Garten, Möbel, Ein- und Umzug sowie Dekoration und Bau sind sein täglich Brot.

Neueste Artikel von Klaus Peters (alle ansehen)

Schreibe einen Kommentar