Der wolkenweiche Teppichtraum – Hochflorteppiche

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 votes, average: 3,33 out of 5)
Loading...

Der wolkenweiche Teppichtraum Den passenden Teppich zu kaufen, ist nicht immer leicht. Sich bei den vielen unterschiedlichen Arten zu entscheiden, kann ziemlich schwer fallen. Wer es kuschelig mag, sollte zu dem im Trend liegenden Hochflorteppich greifen. Ein Garant für Gemütlichkeit.

Was macht den Hochflorteppich so begehrt?

Hochflorteppiche sind auch unter der Bezeichnung als Langflorteppiche bekannt. Sie sind Teppiche von schwerer Qualität, dessen Flor den Flokati- oder Berberteppichen ähnelt. Bezeichnet werden sie auch gern als Shaggy-Teppiche (shaggy = struppig, zottig). Er vermittelt uns schon bei seinem Anblick ein herrlich, kuschliges Gefühl. Der Gang über einen solchen Teppich (vor allem mit nackten Füßen) wird zu einem Erlebnis, was sich täglich neu wiederholen kann. Der Hochflorteppich lässt uns wie auf Moos gehen. In der Angebotspalette an Farben und der neusten Designs kann jede Faser von Polyester, Polyamid, Polyacryl sowie Baumwolle und Wolle verarbeitet werden. Ihre Florlängen sind ab 2 cm bis hin zu 10 cm erhältlich.

Es gibt kaum einen Raum, der nicht mit einem Hochflorteppich aufgewertet werden könnte. Bei Herstellung der Hochflorteppiche von Reinkemeier Rietberg wird das Augenmerk auf die umweltschonende Produktion gelegt und ist zudem BSCI zertifiziert. Besonders große Sorgfalt erfährt hierbei die Auswahl der Rohstoffe. Bei der Entwicklung angesagter Designs wird stets auf aktuelle Trends und hohes Niveau geachtet. Hochflorteppiche schaffen sanften Luxus im eigenen Heim. Sorgen für Wohlfühlatmosphäre. Wecken Emotionen, schaffen die Harmonie und Entspannung zu vereinigen.

Wo werden qualitativ hochwertige Hochflorteppiche angeboten?

In vielen Qualitäten wie handgewebt, maschinengewebt, handgetuftet, maschinengetuftet oder auch handgeknüpft sind die Hochflorteppiche erhältlich. Dabei orientieren sich die Hochflorteppiche den jeweils aktuellen Trends und Farben. Highlight bei Reinkemeier Rietberg ist die Zusammenarbeit mit Barbara Becker und deren wunderbarer Kollektion. Mit dem einzigartigen Materialmix und den opulenten Farben bringt Barbara Becker Leidenschaft und Temperament in jede Wohnung. Die hohe Qualität des Teppichs sorgt für einen sinnlichen Touch und einen eleganten Glanz. Sie entwickelt und designt ausdrucksstark, viel Eleganz ausstrahlende und immer dem modischen Trend folgend Hochflorteppiche. Um einen solchen Hochflorteppich zu kaufen, muss nicht lange gesucht werden. Die Teppichkollektion von b.b home passion (Barbara Becker) aus dem Hause Reinkemeier-Rietberg, stehen auch in den zahlreichen Baumärkten und Einrichtungshäusern zur Verfügung. 

Bildquelle: © Dron – Fotolia.com
The following two tabs change content below.

Klaus Peters

Klaus Peters, 1970 in Dresden geboren, hat vor 10 Jahren seinen Handwerksmeister an der Meisterschule Hannover gemacht. Seit 2001 arbeitet und lebt der Frauenschwarm als selbständiger Handwerker (Gas & Wasser) in Berlin. Seit sein Sohn ihm vor zwei Jahren das Internet näher gebracht hat, ist der Naturliebhaber und Angler mittlerweile ein passionierter Blogger und Online-Redakteur in seiner Branche. Texte zu den Themen Garten, Möbel, Ein- und Umzug sowie Dekoration und Bau sind sein täglich Brot.

1 Kommentar

  • Antworten Juni 19, 2013

    Dietmar

    Falls man als Katzenbesitzer einen Hochflorteppich kaufen möchte: die Stubentiger verwechseln den flauschigen Belag schonmal gerne mit einem Katzenklo, weil es sich darin so toll herumwühlen lässt – daher sollte man sich das als Katzenbesitzer zweimal überlegen mit dem Hochflor… empfehlenswerter ist der Al-Mano Teppich von Reinkemeier, da kann man sich aus einzelnen Teppichfliesen tolle Teppiche zusammenkletten und bei Bedarf eine Fliese entnehmen und reinigen…. 😉

Leave a Reply