Energiesparende Haushaltsgeräte – Worauf beim Kauf achten?

Beitrag bewerten 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
Frau mit rotem Staubsauger

Auch beim Kauf eines neuen Staubsaugers sollte auf die Energieeffizienz des Produktes geachtet werden.

Energiesparende Haushaltsgeräte bieten die großen Markenhersteller an, die zudem mit ihrem Service wie durch die Ersatzteile Staubsauger von Bosch glänzen. Die Strompreise steigen seit Jahren trotz des Wettbewerbs auf dem Energiemarkt, ein Ende ist nicht in Sicht. Verbraucher können sparen, wo es geht, was durch Energieeffizienz bei den Haushaltsgeräten am ehesten möglich ist.

Energieeffizienz bei Ersatzteilen für Staubsauger von Bosch

Wenn ein neues Haushaltsgerät wie die energieeffizienten Bosch-Staubsauger angeschafft wurde, lohnt es sich, dieses lange zu nutzen und nötigenfalls Ersatzteile nachzubestellen. Diese gibt es unter Bosch-home.com, dort erfahren Verbraucher auch, wie effizient die Haushaltsgeräte des Markenherstellers heutzutage sein können. Anfang 2013 zahlte Bosch seinen Kunden sogar 50 Euro Energiesparprämie, wenn sie ein Gerät der Klasse A+++ anschafften. Der digitale Produktbegleiter myBosch weist darüber hinaus auf die Mehrwertservices des Markenherstellers hin. Grundsätzlich gilt angesichts der Stromkosten: Ein neues Haushaltsgerät kann gar nicht effizient genug sein. Das gilt vor allem für die großen Verbraucher wie Kühlschrank, Gefriertruhe und Waschmaschine, die aufgrund der Markenqualität führender Hersteller in der Regel über ein Jahrzehnt und oft noch weitaus länger genutzt werden. Wer weiß schon, wie viel wir für den Strom in zehn Jahren bezahlen werden? Halbherzigkeit bei der Energieeffizienz lohnt sich daher kaum, die Ersparnis im Anschaffungspreis zwischen einer Energieeffizienzklasse A und A+++ zahlt sich eher nicht aus. Lieber sollten Kunden die höchstwertigsten Geräte anschaffen und auf die Ersparnis beim Stromverbrauch setzen. Diese hochwertigen Markengeräte fügen sich dann in der Regel auch in die Gesamtheit der Wohnungseinrichtung perfekt ein.

Staubsauger von Bosch sorgen für Langlebigkeit

Wer sich für ein sparsames Modell im Staubsaugerbereich wie etwa den Bosch ergomaxx professional entschieden hat (höchste Saugleistung bei nur 1.400 W Leistungsaufnahme), profitiert auf lange Sicht vom geringen Stromverbrauch. Da ein Staubsauger mit stark rotierenden und auch sonst bewegten Teilen arbeitet, wird es immer wieder etwas zu wechseln geben. Angesichts des relativ geringen Preises für das hochwertige Haushaltsgerät tendieren manche Kunden bei einem Defekt zur übereilten Neuanschaffung eines Staubsaugers, doch das geht fehl. Der Service von Bosch ist so gut ausgebaut, dass die Ersatzteile für Staubsauger von Bosch unproblematisch zu bestellen sind. Das an sich langlebige Gerät mit geringem Stromverbrauch lohnt es sich entsprechend lange zu nutzen. Dasselbe betrifft natürlich alle anderen Haushaltsgeräte. Der Bundesverband der Verbraucherzentralen rät seit einiger Zeit, nur noch höchsteffiziente Haushaltsgeräte anzuschaffen und nötigenfalls auch reparieren zu lassen, denn schon der Unterschied zwischen den Energieeffizienzklassen A++ und A+++ macht sich auf längere Sicht deutlich bemerkbar.

Bildquelle © yonetmen – Fotolia.com

The following two tabs change content below.

Klaus Peters

Klaus Peters, 1970 in Dresden geboren, hat vor 10 Jahren seinen Handwerksmeister an der Meisterschule Hannover gemacht. Seit 2001 arbeitet und lebt der Frauenschwarm als selbständiger Handwerker (Gas & Wasser) in Berlin. Seit sein Sohn ihm vor zwei Jahren das Internet näher gebracht hat, ist der Naturliebhaber und Angler mittlerweile ein passionierter Blogger und Online-Redakteur in seiner Branche. Texte zu den Themen Garten, Möbel, Ein- und Umzug sowie Dekoration und Bau sind sein täglich Brot.

Neueste Artikel von Klaus Peters (alle ansehen)

Schreibe einen Kommentar