Fatboys – stilsicher oder stillos

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Sitzsack

Sitzsack – das besondere Sitzvergnügen

Manche lieben sie, andere können ihnen nichts abgewinnen – den Fatboys. Riesige Sitzkissen, in denen man komfortabel versinken kann, wenn man etwas Übung hat.

Gemütlich vom Alltag entspannen hat Stil

Die außergewöhnlich bequemen Sitz- oder Liegehaltungen, die der Fatboy (offizieller Onlineshop sitzclub.de)durch seine Anpassungsfähigkeit an den Körper ermöglicht, sind nach den Strapazen des Arbeitsalltags erwünscht und dienen der Regeneration von Körper, Geist und Seele. Die Styroporkugeln, mit denen der Sitzsack gefüllt ist, ermöglichen es dem Benutzer, ihn in jede gewünschte Form zu bringen und so eine individuelle, gemütliche Haltung zu erreichen. Die Füllung erzeugt durch ihre Anschmiegsamkeit stets ein wohlig geborgenes und angenehmes Gefühl. Nicht jeder kommt sofort mit der flexiblen Form zurecht und manchen ist es zu anstrengend, die bequemste Haltung selbst zu finden.

Welchen Preis hat die Gesundheit?

Fatboys sind nicht ganz billig, aber ein wirklich gemütlicher Wohnzimmersessel kostet mindestens das gleiche, wobei dieser aber weder transportabel noch formbar ist, sodass man seine Sitzhaltung nur unwesentlich verändern kann. Das Sitzen auf dem Fatboy führt zu einer besseren Körperhaltung und stärkt die Rückenmuskulatur. Mit geformter Lehne entlastet das Sitzkissen die Wirbelsäule und den Rücken und unterschiedliche Sitzhaltungen entspannen den Körper gleichmäßig. Der Fatboy sackt nicht in sich zusammen und ist damit für Menschen aller Gewichtsklassen geeignet.

Handwerker Tipp

Materialien und verschiedene Ausführungen des Fatboy

Die Außenhülle des klassischen Indoor-Modells besteht aus Hi-Tec Nylongewebe, welches äußerst strapazierfähig und schmutzabweisend beschichtet ist. Sie lässt sich leicht reinigen und ist in 20 verschiedenen Farben und einigen Spezialdesigns erhältlich. Mit Reiß- und Klettverschluss doppelt gesichert und extrem stabil genäht hält der Fatboy auch größten Beanspruchungen stand. Sehr praktisch sind die Outdoor-Varianten des Fatboy, wobei eine davon zusätzlich zu der wasserabweisenden, farb- und lichtechten Polyesterstoff-Außenhülle über Gurte verfügt, die den Fatboy auch im freien Gelände in jeder gewünschten Form halten.

Eine rundum entspannte Angelegenheit

Bequeme und gleichzeitig der Gesundheit dienende Entspannung, aber auch Lesen, Fernsehen oder am Laptop arbeiten gelingt mit dem Sitzsack perfekt. Der Fatboy erhöht eindeutig die Lebensqualität.

 

Bildquelle © Aamon – Fotolia.com

The following two tabs change content below.

Klaus Peters

Klaus Peters, 1970 in Dresden geboren, hat vor 10 Jahren seinen Handwerksmeister an der Meisterschule Hannover gemacht. Seit 2001 arbeitet und lebt der Frauenschwarm als selbständiger Handwerker (Gas & Wasser) in Berlin. Seit sein Sohn ihm vor zwei Jahren das Internet näher gebracht hat, ist der Naturliebhaber und Angler mittlerweile ein passionierter Blogger und Online-Redakteur in seiner Branche. Texte zu den Themen Garten, Möbel, Ein- und Umzug sowie Dekoration und Bau sind sein täglich Brot.

Neueste Artikel von Klaus Peters (alle ansehen)

Schreibe einen Kommentar