Herbstliche Dekoideen für das Wohnzimmer: Warm und gemütlich soll es sein

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 votes, average: 4,50 out of 5)
Loading...

Mit kräftigen Farben und freundlicher Herbstdeko zieht Gemütlichkeit in das Wohnzimmer ein. Der Herbst inspiriert mit seiner bunten Farbenpracht zu stimmungsvollen Dekorationsideen.

Rückzug in die eigenen vier Wände

Mit den letzten Sommertagen geht die Gartensaison zu Ende und die schönste Jahreszeit für gemütliche Stunden beginnt. Angesichts der sinkenden Temperaturen ist eine wohlige, einladende Wohnatmosphäre für entspannende Abende gerade im Herbst besonders wichtig. Die schönsten Inspirationen für die Herbstdeko im Wohnzimmer liefert die Natur, mit den bunten Farben der welkenden Blätter. Eine Vase oder Schale mit großen Blättern, kuschelige Felle und Decken über dem Sofa drapiert, schon entsteht im Wohnzimmer ein herbstliches Ambiente. Saisonale Dekorationen heben die Stimmung wenn die Accessoires konsequent arrangiert werden.

Deshalb sollten alle sommerlichen Gegenstände entfernt werden, damit der Herbst in den Wohnraum einziehen kann. Bei kleineren Wohnzimmern empfehlen sich Spiegel oder besondere Lichtquellen, damit alles freundlicher und heller wirkt. Spiegeln lassen den Raum optisch größer erscheinen, was in der kälteren Jahreszeit immer von Vorteil ist.

Video: DIY Dekoration – Herbst Deko selber machen

Warme Farben und Holz holen die Natur nach Hause

Draußen wird es ungemütlich, doch daheim wird es mit den richtigen Farben und dem passenden Design freundlich. Mit dabei sind natürlich die typischen Herbstfarben von Orange über Rot bis zu den Erdtönen wie Grün und Braun. Aber auch chice Akzente in Grau und Schwarz liegen im Trend und lassen das Wohnzimmer offener wirken. Wenn auch keine Feierlichkeiten anstehen, lässt eine stilvolle herbstliche Tafeldeko schnell das kühle und trübe Herbstwetter vergessen. Für die Tischdekoration im Herbst gibt es vielfältige Möglichkeiten. Zum Porzellan gesellt sich Holz, Kerzen sind nicht nur eine zusätzliche Lichtquelle, sondern erzeugen eine warme Atmosphäre und gerne dürfen selbst gesammelte Naturmaterialien in die Dekoration miteinbezogen werden.

erntedankfest

Tischdecken, Platzsets oder Tischbänder, immer farblich auf die Herbstdekoration abgestimmt, sorgen für den letzten Schliff. Zeitlos schön heißt die Devise im Herbst. Materialmixe sind erwünscht und es gilt, die schönsten Seiten dieser Jahreszeit in die eignen vier Wände zu lassen. Pölster, Decken und Wohnaccessoires in herbstlichen Farben lassen jeden Raum freundlich wirken.

Die Natur sorgt für Inspirationen

Schon einige bunte Herbstblumen und Zweige in einer dekorativen Vase auf dem Tisch bringen den Herbst in das Wohnzimmer. Kürbisse eignen sich hervorragend für eine herbstliche Tischdekoration. Der Kürbis kann nämlich wesentlich mehr, als nur zu köstlichen Speisen verarbeitet zu werden. Bemalt, besprüht oder mit Klarlack überzogen, wird er zum Mittelpunkt auf dem festlich gedeckten Tisch. Kupfer bleibt auch im Herbst im Trend und bringt das Wohnzimmer zum Strahlen. Verstärkung bekommt der warme Ton in der kalten Jahreszeit von Gold- und Matallicnuancen, die gemeinsam mit dem Kupfer um die Wette strahlen und dem Raum Charakter verleihen. Lampen und vor allem Accessoires wie Vasen, Windlichter, Laternen oder Schälchen zeigen sich im Herbst in diesem Ton.

Handwerker Tipp

Geometrie steht hoch im Kurs

Geometrie steht bei der Dekoration hoch im Kurs. Die Linien bringen Struktur ins Design. Selbst auf der Tischwäsche und den Polsterbezügen finden sich im Herbst vermehrt grafische Muster. Neben den kräftigen Herbstfarben präsentieren sich die Textilien in Hell- Dunkel- Schattierungen. Wichtig bei der Herbstdeko ist, dass dem Raum Struktur verliehen wird und mit der Dekoration nicht übertrieben wird. Weniger ist mehr und das gilt auch bei der Wohnzimmerdekoration.

Den Sommer einfach verlängern

Leuchtende Farben, Kerzenschein und stilvolle Wohnaccessoires verlängern den Sommer und bringen Wärme und Gemütlichkeit in das Wohnzimmer. Der Herbst- Blues hat keine Chance und die Herbstdeko macht den Raum warm und freundlich. Es wird eine Atmosphäre geschaffen, in der sich jeder wohlfühlt und die schönen Seiten der kühleren Jahreszeit genießen kann.

Titelbild: © istock.com – YelenaYemchuk
Textbild: © istock.com – KayTaenzer

The following two tabs change content below.

Klaus Peters

Klaus Peters, 1970 in Dresden geboren, hat vor 10 Jahren seinen Handwerksmeister an der Meisterschule Hannover gemacht. Seit 2001 arbeitet und lebt der Frauenschwarm als selbständiger Handwerker (Gas & Wasser) in Berlin. Seit sein Sohn ihm vor zwei Jahren das Internet näher gebracht hat, ist der Naturliebhaber und Angler mittlerweile ein passionierter Blogger und Online-Redakteur in seiner Branche. Texte zu den Themen Garten, Möbel, Ein- und Umzug sowie Dekoration und Bau sind sein täglich Brot.

Schreibe einen Kommentar