Keller als Wohnraum schön gestalten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Renovierter Kellerraum schafft Wohnfläche

Keller können eine großartige Möglichkeit sein, den Wohnraum eines Hauses zu erweitern und zu optimieren. Diese großen Betonräume schreien förmlich danach, richtig genutzt zu werden und können auf vielfältige Weise funktionieren. 

Der Keller als Wohnraum mit vielfältigem Möglichkeiten

Das Tolle daran, einen Keller als Wohnraum in die Planung beim Hausbau aufzunehmen, ist, dass Hausbesitzer sich während des Baus ihres Hauses nicht dazu verpflichten müssen, ihn sofort einzurichten. Sie können jederzeit darauf zurückkommen und ihren Keller Wohnraum später gestalten, wenn die Familie wächst oder mehr Wohnraum benötigt wird. Die folgende Liste enthält nur einiger der großartigen Ideen zur kreativen Nutzung von einem Keller als Wohnraum.

  • Männerhöhle
  • Bastelwerkstatt
  • Spieleraum für Kinder
  • Gästezimmer
  • Zweites Wohnzimmer
  • Partyraum
  • Fitnessraum

Video: Luxus-Keller in London: Kampf gegen die Überbevölkerung | Galileo Lunch Break

Herausforderungen beim Einrichten Ihres Kellers

Keller verleihen einem Haus zusätzlichen Wohnraum, stellen jedoch auch Herausforderungen dar. Ein Keller ist in der Regel kühler und feuchtigkeitsempfindlicher als andere Teile des Hauses und verfügt in vielen Fällen über sanitäre und mechanische Einrichtungen, die verborgen werden müssen. Diese können mit Trockenbauplatten abgedeckt werden, aber wenn ein Gerät in Zukunft einmal ausfällt, kann der Zugang dann entsprechend schwierig und kostspielig werden.

Hier bieten sich vorgefertigte Finishing Systeme für den Keller an.

Diese Systeme verwenden Glasfaserisolierung und erzeugen isolierte Wände, die atmen und keine Feuchtigkeit einschließen, was zu einem warmen Raum führt. Die Wände können auch entfernt werden, damit Hausbesitzer auf ihr Fundament oder ihre Sanitäranlagen zugreifen können. Mit diesem beruhigenden Gefühl können Eigentümer jeden gewünschten Raum in ihrem Keller schaffen, von einem neuen Arbeitszimmer bis zu einer Männerhöhle oder einem Hobbyraum. Bei der Einrichtung des Kellers sollten jedoch einige andere wichtige Aspekte berücksichtigt werden.

Schutz vor Feuchtigkeit und die richtige Beleuchtung

Überschwemmungen sind ein Problem, wenn es um den Keller geht. Es sollte daher sichergestellt sein, dass ein System für den Umgang mit Wasser vorhanden ist, oder dass der Bodenbelag im Keller aus einem Material besteht, das gut gegen Überschwemmungen und Feuchtigkeit geschützt ist.

Der beste Rat ist, ein wenig nachzuforschen, während die Art des Bodens ausgewählt, der im Keller eingebaut werden soll. Auf diese Weise vermeiden Kellerbesitzer, dass sie nach einer Überschwemmung ihren Boden aufreißen müssen.

Handwerker TippBodenabläufe sind eine Möglichkeit, um Kellerfeuchtigkeit und Überschwemmungen zu bekämpfen. Idealerweise sollte der Abfluss direkt in eine Regenrinne oder mit Hilfe einer Pumpe in ein Becken führen. Durch die Installation eines entsprechenden Systeme zu Beginn, sparen Kellerbesitzer später beim Ersetzen von Möbeln, Teppichen oder Geräten.

Die Beleuchtung ist eine weitere wichtige Komponente, um den Keller zu einem gemütlichen Wohnraum zu machen. Keller bekommen normalerweise wenig natürliches Licht, aber es gibt einige Möglichkeiten, dem entgegenzuwirken. Da viele Bauvorschriften verlangen, dass es einen zweiten Weg gibt, um einen fertigen Keller zu verlassen, kann ein Ausgangsfensterund eine Fensterbrunnen installiert werden, um etwas natürlicheres Licht hereinzulassen. Ein Austrittsfenster lässt zusätzlich natürliches Licht in den Keller.

Fazit

Wenn es um die Gestaltung eines Kellers geht, gibt es ein paar wichtige Aspekte für die korrekte Planung und Einrichtung, damit der Raum funktional und überschaubar ist. Isolierung, Schutz vor Feuchtigkeit und Beleuchtung sollten beachtet werden, wenn es um die Fertigstellung eines Kellers geht. Hausbesitzer sollten sich an einen Bauunternehmer wenden, wenn sie Klempnerarbeiten oder zusätzliche elektrische Arbeiten in Betracht ziehen, die möglicherweise durchgeführt werden müssen. Ein zuverlässiger Bauunternehmer kann Eigentümer durch die besten Optionen für ihren fertigen Keller führen und ihnen helfen, ihren Keller in einen Traumwohnraum zu verwandeln.

Titelbild: ©iStock – alabn

The following two tabs change content below.

Klaus Peters

Klaus Peters, 1970 in Dresden geboren, hat vor 10 Jahren seinen Handwerksmeister an der Meisterschule Hannover gemacht. Seit 2001 arbeitet und lebt der Frauenschwarm als selbständiger Handwerker (Gas & Wasser) in Berlin. Seit sein Sohn ihm vor zwei Jahren das Internet näher gebracht hat, ist der Naturliebhaber und Angler mittlerweile ein passionierter Blogger und Online-Redakteur in seiner Branche. Texte zu den Themen Garten, Möbel, Ein- und Umzug sowie Dekoration und Bau sind sein täglich Brot.

Schreibe einen Kommentar