Mehr Stauraum mit Highboards – rustikal oder modern gefällig?

Beitrag bewerten 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
Das Highboard als hilfreicher Platzsparer

Das Highboard als hilfreicher Platzsparer

Mit Highboards lassen sich viele Dekorationsartikel oder Nutzgegenstände platzsparend und trotzdem griffbereit verstauen.

In der Wohnung türmen sich Bücher, Zeitschriften, Kinderspielzeug und in den Kästen ist bereits kein Platz mehr für die neuen Mode-Outfits. Als letzter Ausweg laden oft Dinge, von denen man sich gar nicht trennen möchte, im Müll oder in der Altpapiersammlung. Es gibt eine viel bessere Lösung. Attraktive Highboards schaffen auf stilvolle Weise mehr Platz in einem Wohnraum.

Mit Highboards Ordnung in das alltägliche Chaos bringen

Interessante Fachzeitschriften, Lieblingsbücher, CDs und DVDs türmen sich neben dem Sessel im Wohnzimmer. Auch im persönlichen Home-Office sieht die Situation nicht besser aus. Briefe, Akten, USB-Sticks liegen auf dem Boden und es fällt schwer, den Überblick zu bewahren. Um schnell und unkompliziert Ordnung zu schaffen, sind Highboards eine ausgezeichnete Wahl. Im Gegensatz zu Kommoden, Vitrinen oder Kästen nehmen sie wenig Platz in Anspruch und können rasch an der Wand montiert werden. Den persönlichen Anforderungen und Platzverhältnissen entsprechend, erhält man Highboards, rustikal oder modern, in unterschiedlichen Größen. Vor allem bei kleinen Wohnräumen ist das ein entscheidender Vorteil, da nicht zusätzlich durch ein weiteres Möbelstück Platz verstellt wird. Dem Wohnungsstil entsprechend, sollte man das passende Highboard auswählen.

Passendes Highboard auswählen

Für eine Wohnungseinrichtung im Landhausstil ist ein Highboard, das rustikal gestaltet ist, eine sehr gute Wahl. Wer sein Highboard rustikal mag, für den besteht ein große Auswahl an Stücken, meistens aus Holzarten wie Kirsche, Buche oder Mahagoni, sowie mit liebevoll gestalteten Designelementen verziert. Einige Highboards im Landhaus-Stil zeichnen sich durch eine besonders kreative Anfertigung aus und wirken wie ein attraktives Wand-Dekorationsobjekt. Bevorzugt man den zeitgenössischen Stil, gibt es eine umfangreiche Auswahl an Highboards, modern und avantgardistisch, die sich hervorragend in eine trendige Designer-Wohnung einfügen. Diese Highboards präsentieren sich in klaren, geraden Linien und verzichten auf verspielte Details. Bevorzugte Farben sind weiß, grau oder silber, die diese Highboards modern und futuristisch erscheinen lassen.

Mit Highboards Platz sparen

Highboards, rustikal oder modern, sind eine ausgezeichnete Möglichkeit, in einer Wohnung mehr Stauraum zu schaffen. Mit wenigen Handgriffen kann man ein Highboard an einer Wand montieren. Zieht man in eine andere Wohnung um, gestaltet sich der Transport sehr einfach. Highboards verfügen über ein geringeres Gewicht als Regale und nehmen in einem Wagen wenig Platz in Anspruch. Es besteht die Option, zwischen Highboards in unterschiedlichen Designs und Größen auszuwählen. Dank der großen Auswahl findet man bestimmt ein passendes Highboard.

Das Bildmaterial wurde erstellt vom Fotografen fischer-cg.de – Fotolia

The following two tabs change content below.

Klaus Peters

Klaus Peters, 1970 in Dresden geboren, hat vor 10 Jahren seinen Handwerksmeister an der Meisterschule Hannover gemacht. Seit 2001 arbeitet und lebt der Frauenschwarm als selbständiger Handwerker (Gas & Wasser) in Berlin. Seit sein Sohn ihm vor zwei Jahren das Internet näher gebracht hat, ist der Naturliebhaber und Angler mittlerweile ein passionierter Blogger und Online-Redakteur in seiner Branche. Texte zu den Themen Garten, Möbel, Ein- und Umzug sowie Dekoration und Bau sind sein täglich Brot.

Neueste Artikel von Klaus Peters (alle ansehen)

Schreibe einen Kommentar