Mit Holz wird das Wohnen erst richtig gemütlich

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Inneneinrichtung aus Holz

Als nachwachsender Rohstoff ist Holz in vielen Bereichen absolut wichtig. Doch neben der Papierproduktion, der Fertigung von Möbeln und mehr ist Holz auch für den Hausbau und die Innengestaltung eine sehr gute Wahl. 

Holz im Hausbau – Möglichkeiten der Anwendung

Komplette Häuser lassen sich heute bei Bedarf aus Holz bauen. Diese Tatsache verdeutlichen die Bedeutungen und Möglichkeiten des Holzes. Dennoch ist die Fertigung kompletter Häuser aus Holz auch heute relativ selten. Häufiger anzutreffen sind Varianten mit einem Holzskelettbau oder einem Holzrahmenbau. Hierbei erfolgt eine Kombination verschiedener Baumaterialien, beispielsweise mit der klassischen Ziegel- oder Betonbauweise. Dies geschieht sowohl aus optischen wie auch aus praktischen Gründen.

Einen besonderen Bereich nehmen Holz-Fertighäuser ein. Diese basieren auf dem modernen Holztafelbau, bestehen somit zum größten Teil komplett aus Holz. Für die notwendige Qualität und Haltbarkeit sind die verwendeten Hölzer natürlich entsprechend vorbehandelt, gleichzeitig ermöglicht diese Bauweise eine schnelle Fertigung und Umsetzung aller Wünsche. Die meisten der Platten lassen sich direkt im Vorfeld fertigen, beispielsweise bereits mit Ausschnitten für Türen und Fenster. Die Häuser trotzen aufgrund der zahlreichen positiven Eigenschaften des Holzes allen Witterungsbedingungen.

Mehr Komfort in den eigenen vier Wänden dank Holz

Holz ist aber nicht nur robust und vielfältig einsetzbar, sondern in den eigenen vier Wänden verantwortlich für deutlich mehr Gemütlichkeit. Gerade ältere Häuser mit massiven Holzbalken sind hierfür ein sehr gutes Beispiel. Im Online Shop von HolzLand sind Türen und Fenster aus Holz bei der Einrichtung ebenso beliebt wie Bodenbeläge. Aber auch hier gehen die gestalterischen Möglichkeiten mit dem Werkstoff Holz noch deutlich weiter. Holzbohlen an der Wand vermitteln einen rustikalen Charme, während Dekoration aus Holz der Kreativität vollkommen freien Spielraum lassen kann. Fenster und Türen aus Holz erfüllen alle hohen Anforderungen an die energetische Sicherheit, Türen aus Holz sind schon lange in den meisten Haushalten in der Anwendung.

Handwerker Tipp
Übrigens: Auch außerhalb der eigenen vier Wände gewährleistet Holz als Baustoff nicht nur Sicherheit und Qualität, sondern auch Gemütlichkeit und Komfort.

Bei dem Bau einer Terrasse sind die Untergründe aus Holz die beste Wahl, da diese nicht nur ein angenehmes Gefühl bei jedem Schritt vermitteln, sondern zugleich auch für viele Jahre die notwendige Stabilität. Zäune als Sichtschutz erfüllen nicht nur diesen Anspruch, sondern sind auch optisch deutlich attraktiver als die bekannten Alternativen aus Metall und Stahl.

Warum ist Holz für die genannten Bereiche eine gute Wahl?

Die Anforderungen an Baumaterialien sind sowohl für den Innenbereich wie auch für den allgemeinen Hausbau ganz klar. Diese müssen sowohl stabil sein, die notwendige Qualität und Haltbarkeit sollte auch über viele Jahre hinweg erhalten bleiben. Aber auch die Wärmedämmung ist absolut notwendig. All diese Anforderungen erfüllt das Holz als Baustoff mit Leichtigkeit.

Gleichzeitig vermittelt das Holz im Bau auch einen gewissen Flair, mit welchem die Wohlfühlatmosphäre deutlich gesteigert werden kann.

Die positiven Eigenschaften im Überblick:

  • hervorragender Wärmeschutz
  • robust, langlebig und widerstandsfähig
  • Zeitersparnis beim Bau durch die einfache Anwendung
  • Individuelle Wünsche und Ansprüche lassen sich umsetzen

Video: Holzwissen – Eigenschaften und Anwendungen

Holz – Der unterschätzte Alleskönner

Die Anwendung von Holz ist in vielen Bereichen heute schon Alltag, gleichzeitig wächst der Einfluss immer weiter. Holz ist somit schon längst eine wertvolle Ressource. Die Bedeutung ist immens, so gibt es bereits eigene Holzhändler-Marktplätze. Zudem schafft das Holz gerade im Innenraum der eigenen vier Wände eine umfassende Gemütlichkeit und erfüllt auch sonst alle Ansprüche für moderne Bauen.

Titelbild: ©iStock.com – Federico Rostagno

The following two tabs change content below.

Klaus Peters

Klaus Peters, 1970 in Dresden geboren, hat vor 10 Jahren seinen Handwerksmeister an der Meisterschule Hannover gemacht. Seit 2001 arbeitet und lebt der Frauenschwarm als selbständiger Handwerker (Gas & Wasser) in Berlin. Seit sein Sohn ihm vor zwei Jahren das Internet näher gebracht hat, ist der Naturliebhaber und Angler mittlerweile ein passionierter Blogger und Online-Redakteur in seiner Branche. Texte zu den Themen Garten, Möbel, Ein- und Umzug sowie Dekoration und Bau sind sein täglich Brot.

Schreibe einen Kommentar