Moderne Büros clever einrichten: 5 stilvolle Ideen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 votes, average: 4,00 out of 5)
Loading...

Ein Büro ist weit mehr, als nur eine Räumlichkeit, in der gearbeitet wird. Deshalb ist mit Blick auf die räumliche Konzeptionierung sowie in Bezug auf die Auswahl der Einrichtung unbedingt Folgendes zu bedenken: Nur eine angenehme und motivierende Atmosphäre trägt nachhaltig dazu bei, dass die Büroarbeit fruchtbar und erfolgreich wird. Dementsprechend sollte also im Vordergrund stehen, dass der Einrichtungsstil nicht nur optisch den persönlichen Erfordernissen gerecht werden sollte, sondern auch in funktionaler Hinsicht. Darüber hinaus darf in Anbetracht eines mitunter langen Arbeitstages auch die Gesundheit nicht ins Hintertreffen geraten. Ergonomie und Komfort nehmen daher einen ganz besonderen Stellenwert ein. 

Licht und Farbenspiele wirken motivierend

Diese 5 Ideen für eine stilvolle Einrichtung vereinen diese drei wesentlichen Aspekte in sich: Design, Funktionalität und Ergonomie.

1) Idealerweise verfügt das Büro oder das Homeoffice über mindestens ein Fenster, sodass genügend Tageslicht eindringen kann. Durch das geschickte Platzieren von Lampen kann viel dazu beigetragen werden, das Ambiente insgesamt einladend und individuell zu konzeptionieren. Deckenlampen oder Schreibtischleuchten sowie Stehlampen, die jeweils in hellem oder leicht bläulichem Licht erstrahlen, üben unterschwellig eine anregende, leistungsfördernde Wirkung aus. So bietet es sich an, auch Regale mit integrierten LEDs entsprechend zu platzieren.

Video: Home Office modern einrichten

2) Puristisch und funktional darf das moderne Büro gerne sein. Je schlichter das Mobiliar, desto größer mutet die Räumlichkeit insgesamt an. Wenn Arbeitsplatz, Bestuhlung und Regale in Pastelltönen daherkommen und mit Chrom-Elementen bestückt sind, wirkt alles modern und stylisch.

Klassisch oder futuristisch – ganz nach Belieben

3) Ein pompöser Mahagoni-Schreibtisch und dahinter ein großer, bequemer Ohrensessel, wobei vor dem Schreibtisch zwei kleinere Stühle positioniert sind, deren Stil dem Klassik-Look ebenfalls entspricht: So stellt sich manch einer das typische Büro schlechthin vor. Erlaubt ist, was gefällt. In jedem Fall ist dies ein Stil, der sich bereits über viele Jahre hinweg großer Beliebtheit erfreut. Wer mag kombiniert dazu mondäne Wandregale, die durch integrierte LEDs punkten, welche in warmem Licht erstrahlen und dem rustikalen Ambiente den letzten Schliff verleihen.

Klein oder groß – der Stil macht’s

4) Großraumbüros kommen insgesamt am besten zur Geltung, wenn sie mit Schreibtischen und Deko-Gegenständen im einheitlichen Style ausgestattet sind. Kleine Tische und bequeme Drehstühle sowie stilvolle Raumtrenner machen geräumige Büros in modernen Gewerbeimmobilien noch innovativer und funktionaler. JLL Immobilien ist seit 1973 in Deutschland vertreten und hat in allen großen Städten in Deutschland hochwertige Gewerbeimmobilien im Portfolio.

5) Um den wachsenden Anforderungen im modernen Business in jeder Hinsicht gerecht zu werden, sollte schon das Interieur eines Büros durch einen modernen Stil überzeugen. Ergonomisch geformtes Mobiliar, das sich durch futuristisch anmutendes Design auszeichnet, sind nach wie vor im Trend. Allerdings kommt es bei diesem Stil vornehmlich darauf an, dass weniger eben mehr ist. Je einfacher insgesamt die optische Beschaffenheit der multifunktionalen Möbelstücke ist, desto mehr rücken sie in den Fokus. Ziel dieser Einrichtungsart ist es auch, ein gewisses Understatement zum Ausdruck zu bringen.

Für jedes Büro den passenden Look

Sicherlich ist es nicht unbedingt ein leichtes Unterfangen, auf Anhieb den passenden Einrichtungsstil für das Büro zu finden. Deshalb empfiehlt es sich, die Ansprüche an das Design möglichst mit den individuellen Wünschen sowie auch mit der Unternehmensphilosophie zu verbinden.

Handwerker Tipp
Steht zum Beispiel im Vordergrund, dass Seriosität, Erfahrungswerte und Renommee nach außen hin präsentiert werden sollen, bietet sich der Klassik-Stil mit rustikalem Schreibtisch geradezu an. Jungunternehmer punkten indes vielmehr mit modernen Chrom-Möbeln mit schwarzen oder weißen Leder-Elementen. Grundsätzlich sind dem Ideenreichtum so gut wie keine Limits gesetzt.

Titelbild: © istock.com – Ilya Postnikov

The following two tabs change content below.

Klaus Peters

Klaus Peters, 1970 in Dresden geboren, hat vor 10 Jahren seinen Handwerksmeister an der Meisterschule Hannover gemacht. Seit 2001 arbeitet und lebt der Frauenschwarm als selbständiger Handwerker (Gas & Wasser) in Berlin. Seit sein Sohn ihm vor zwei Jahren das Internet näher gebracht hat, ist der Naturliebhaber und Angler mittlerweile ein passionierter Blogger und Online-Redakteur in seiner Branche. Texte zu den Themen Garten, Möbel, Ein- und Umzug sowie Dekoration und Bau sind sein täglich Brot.

Schreibe einen Kommentar