Moderne Schlafzimmereinrichtung – Gewusst wie

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Nach einem anstrengenden Tag möchte man zu Hause vor allem eines: gut schlafen. Viele unterschätzen jedoch die Wirkung von Möbeln und Farben auf die Psyche und wundern sich, warum sie nachts nicht zur Ruhe kommen. Dabei haben Studien längst bewiesen, dass der Stil der Möbel sowie bestimmte Farben unser Wohlbefinden erheblich beeinflussen. Deswegen sollte man das Schlafzimmer mit derselben Sorgfalt einrichten wie das Wohnzimmer. Geeignet ist beispielsweise ein reduzierter, moderner Einrichtungsstil. Doch worauf kommt es bei einer modernen Schlafzimmereinrichtung eigentlich an?

Die richtigen Farben wählen

Der moderne Einrichtungsstil zeichnet sich vor allem durch Einfachheit aus: Klare Linien, wenig Zubehör und gedeckte, ruhige Farben, die miteinander harmonieren. Durch solch eine Komposition entsteht ein stimmiges Bild, das Ausgeglichenheit und Ruhe ausstrahlt – aus diesem Grund ist der moderne Einrichtungsstil besonders im Schlafzimmer sehr beliebt.

Die Töne in einem modernen Schlafzimmer haben stets eines gemeinsam: Sie sind hell und dezent. Auf keinen Fall sollten die Wandfarben auffallen. Zum Streichen des Schlafzimmers eignen sich Ecru-, Weiß- und Blautöne besonders gut. Modern heißt jedoch keineswegs farblos. Wählen Sie für Accessoires wie Kissen oder Blumenvasen eine Akzentfarbe, beispielsweise ein gedecktes Rot. Am besten wirkt die Akzentfarbe, wenn sie sich wiederholt: Eine rote Rose auf der Kommode etwa greift die Farbe der Kissen dezent auf.

Um die Farben auch in den Abendstunden zur Geltung zu bringen, benötigen Sie die richtigen Lampen. Für den modernen Stil eignen sich am besten eine große, elegante Hängelampe in der Mitte des Raumes und mehrere indirekte Beleuchtungen. Um der modernen Linie treu zu bleiben, wählen Sie schlichte, geometrische Lampen.

Video: 10 Tipps das Zimmer SCHÖNER/GEMÜTLICHER zu gestalten!

Weniger ist mehr – auch bei Möbeln

Schöne Möbel im Schlafzimmer sind wichtig, um sich wohlzufühlen. Doch vergessen Sie darüber nicht ihre Funktionalität. Besonders wichtig ist die Wahl des Bettes, vor allem der Matratze. Schließlich verbringen wir rund ein Drittel des Tages mit Schlafen. Lesen Sie hier bei eve mattress, worauf es bei der Wahl der richtigen Matratze wirklich ankommt.

Handwerker Tipp

Auf das Wesentliche kommt es an

Konzentrieren Sie sich bei der Wahl des Mobiliars auf das Wesentliche: ein Bett, eine Kommode, Nachttische und ein Kleiderschrank – mehr ist für eine Schlafzimmerausstattung nicht erforderlich. Weiße oder cremefarbene Möbel wirken edel und harmonieren optimal mit den gewählten Wandfarben. Verzichten Sie auf Verzierungen, denn diese zerstören die klaren Linien und sorgen schnell für eine unruhige, unaufgeräumte Atmosphäre.

Haben Sie ihr Schlafzimmer – nach funktionalen und ästhetischen Gesichtspunkten – eingerichtet, wählen Sie dezente, stilvolle Deko-Elemente, wie Spiegel, große Gemälde und geometrische Vasen. Diese sorgen dafür, dass Ihr Schlafzimmer nicht kühl wirkt und unterstreichen gleichzeitig den modernen Stil.

Titelbid: © Flickr DAVINCI_Fachwerkhaus_17 DAVINCI Haus CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

The following two tabs change content below.

Klaus Peters

Klaus Peters, 1970 in Dresden geboren, hat vor 10 Jahren seinen Handwerksmeister an der Meisterschule Hannover gemacht. Seit 2001 arbeitet und lebt der Frauenschwarm als selbständiger Handwerker (Gas & Wasser) in Berlin. Seit sein Sohn ihm vor zwei Jahren das Internet näher gebracht hat, ist der Naturliebhaber und Angler mittlerweile ein passionierter Blogger und Online-Redakteur in seiner Branche. Texte zu den Themen Garten, Möbel, Ein- und Umzug sowie Dekoration und Bau sind sein täglich Brot.

Schreibe einen Kommentar