Vorteile von Raumteilern – Paravent vor allem für große Räume geeignet

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Die Wohnungseinrichtung per Paravent aufzuwerten ist eine sinnvolle Ergänzung
Die Wohnungseinrichtung per Paravent aufzuwerten ist eine sinnvolle Ergänzung

Ein Hauch Asien hält Einzug: der Paravent eignet sich ideal, um große Räume optisch ansprechend aufzuteilen

Paravents befinden sich seit Jahrhunderten in Benutzung. Dies verwundert nicht, denn sie teilen einen Raum zum Einen geschickt in mehrere Bereiche, sie bilden als Wohnaccessoire aber auch eine eigene ästhetische Kategorie. In vielen Formaten, Mustern und Materialien erhältlich, sind Paravents ein schönes Extra, das einen Raum aufwertet!

Was sich hinter dem Paravent verbirgt

Gerade große Räume, wie man sie in Lofts oder Altbauwohnungen hat, rufen oft nicht unbedingt große Intimität bzw. Heimeligkeit hervor. Einerseits bieten große Räume zwar ein Plus an Luftigkeit und Großzügigkeit, andererseits kann man sich als Bewohner auch leicht etwas „verloren“ darin fühlen. Um die Vorteile großer Räume weiter nutzen und genießen zu können, aber auch kleine Inseln zu schaffen, bieten sich Paravents an. Hierbei ist die Auswahl so groß, dass sicher jeder Geschmack bedient werden kann.

Handwerker Tipp
Für Freunde eines klaren asiatischen Stils sind die leichten Paravents, deren Wände aus Reispapier bestehen, ideal. Aber auch Dreiteiler, die auf einem lackierten dunklen Untergrund Zeichnungen bzw. Applikationen aufweisen, sind schön und geben einem Raum etwas Behagliches und Individuelles. Paravents können aufgestellt werden; sie sind aber auch in hängender Form erhältlich. An der Decke befestigt, „rieseln“ sie als Trennwand leicht und anmutig in den Raum. Das kleine Quäntchen des Geheimnisvollen, die Frage, was sich hinter einem Paravent verbirgt, spielt hier natürlich auch eine Rolle.

Flexibel einsetzbar, unzählige Kombinationen

Ob man einen Drei- oder Vierteiler zu immer wieder neuen Formationen anordnet oder mehrere Paravents einsetzt, das Leichte, Mobile und Flexible zeichnet diese Form, einen Raum immer wieder neu zu strukturieren, aus. Hier ist alles möglich: Ein Paravent, das noch zusätzliche Taschen als Stauraum enthält, ein Modell, das durch seine Blickdichte einen guten und etwas geheimnisvollen Schutz bietet, ebenso wie Modelle, die leicht und transparent mehr wie eine symbolische Abtrennung wirken. Eigene Ergänzungen, Fotos, Sprüche, aufgeklebte Fundstücke, machen aus einem schlichten Standard Paravent einen individuellen Hingucker und eine optimale Ergänzung zur bestehenden Wohnungseinrichtung.

Für ein originelles Ambiente

Paravents dienen mehreren Zwecken. Sie unterteilen einen Raum in mehrere Funktionsbereiche, sie strukturieren allzu große und damit ungemütliche Räume. Und sie bieten als eine eigenständige Kategorie ein hohes Maß an ästhetischer Abwechslung. Man kann einen hellen, anmutigen Paravent aus Reispapier verwenden, oder man kann bunte Modelle mit eigenen Kreationen verschönern oder ein bereits bemaltes Modell wählen.

The following two tabs change content below.

Klaus Peters

Klaus Peters, 1970 in Dresden geboren, hat vor 10 Jahren seinen Handwerksmeister an der Meisterschule Hannover gemacht. Seit 2001 arbeitet und lebt der Frauenschwarm als selbständiger Handwerker (Gas & Wasser) in Berlin. Seit sein Sohn ihm vor zwei Jahren das Internet näher gebracht hat, ist der Naturliebhaber und Angler mittlerweile ein passionierter Blogger und Online-Redakteur in seiner Branche. Texte zu den Themen Garten, Möbel, Ein- und Umzug sowie Dekoration und Bau sind sein täglich Brot.

1 Kommentar

  • Antworten März 28, 2013

    Sabine

    Uh, das ist ja eine tolle Idee! Paravent zeugen immer von einem Hauch an Luftigkeit und erinnern zudem leicht an den fernen Osten. Ich liebe nämlich die asiatische Kultur und dementsprechend finden sich auch in meiner Wohnung zahlreiche Buddhaköpfe, Lucky Bambus und Wandtattoos in Form von asiatischen Schriftzeichen wieder. Zudem halte ich alles in den Grundfarben rot, schwarz und weiß. So ein Paravent würde da noch perfekt ins Konzept herein passen!

Leave a Reply