Anleitung zum Kranzbinden – Tipps und Variationen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 4,00 out of 5)
Loading...
Geschenke werden weihnachtlich Verpackt - Tannenzweige schmücken den Tisch

In der Vorweihnachtszeit gehört ein festlicher Adventskranz einfach in jedes Zuhause! Dieser bringt unverwechselbaren Tannenduft und schimmerndes, warmes Kerzenlicht in die dunkle Jahreszeit. Das gute Stück kann spielend leicht mithilfe eines Strohkranzes, mit BasteldrahtHeißkleber und duftenden Tannenzweigen selbst hergestellt werden. Wer fürs Kranz binden eine Anleitung sucht, findet in diesem Artikel nützliche Tipps und Tricks.

Ein Rohling aus Tannengrün entsteht

Bevor das Kranzbinden beginnen kann, sollten alle wichtigen Utensilien vorhanden sein. Zu diesen zählt ein Strohkranz, den es im Baumarkt oder Bastelladen gibt. Zudem müssen 1-2 Bund Tannengrün sowie grüner Basteldraht und eine Heißklebepistole gekauft werden. In einem ersten Arbeitsschritt werden 5 kleine Tannenzweige abgeschnitten und mit dem Draht fest am Kranz fixiert. Der Draht wird nicht abgeschnitten, sondern umgehend für das nächste Bündel Zweige verwendet. So wird der Kranz nach und nach grüner, wobei es ratsam ist, die Zweigbündel versetzt – ähnlich wie Fischschuppen – anzubringen. Zuletzt werden alle abstehenden Zweige abgeschnitten, sodass der Kranz rund und ausgewogen erscheint.

Mit weihnachtlichem Schmuck kommt Stimmung auf

Der selbst gefertigte Rohling kann anschließend mit vier Kerzen bestückt werden, die mit Kerzenhaltern oder Stieldraht sicher befestigt werden. Die gewünschte Deko, wie zum Beispiel Glaskugeln und Sterne aus Holz, wird mit grünem Draht und Heißkleber fixiert. Beliebte Dekorationen für einen solchen Adventskranz sind zudem vergoldete Nüsse, Eicheln, Zimtstangen, Tannenzapfen sowie rot-glänzende, künstliche Äpfelchen. Wer den Kranz zu einem ganz besonderen Hingucker machen möchte, verwendet kunstvoll geschnitzte EngelsfigurenKurrendesänger und kleines Holzspielzeug aus dem Erzgebirge. Beim Schmücken des Kranzes sollte immer auf eine harmonische Farbzusammenstellung geachtet werden. So harmoniert rot wunderbar zu Gold, während Weiß und Silber eine ideale Kombination abgeben.

Video: Adventskranz selber machen | Advents Kranz binden Schritt für Schritt

Einen außergewöhnlichen Kranz binden nach Anleitung

Es muss nicht immer der typische Kranz mit Tannengrün sein. Auch können wunderschöne Adventskränze aus Fichten-, Ilex-, Kiefern- und Thujazweigen, ja sogar aus Efeu gebunden werden. Um einen solchen Kranz zu binden, ist die Anleitung die gleiche wie oben!

Wer keinen Strohkranz nutzen möchte und lange Zweige zur Verfügung hat, kann diese direkt mit Draht aneinander befestigen. Hierbei werden die Äste am Stiehl aneinander gebunden, wobei auf mittiger Höhe das untere Ende des vorherigen Zweiges sitzt. Für eine ausgefallene Dekoration des Kranzes kann einfach mal im Spielwarengeschäft eingekauft werden. Die Ausstattung eines Kaufladens macht manchmal auch super als Adventsdeko! So zieren kleine Kuchen, Plätzchen und Früchte aus Holz das frische Grün.

Ein weihnachtlicher Kranz ist im Nu gebastelt

Das erste Mal einen Kranz zu binden nach Anleitung kann etwas schwierig sein. Doch wer sich an die oben beschriebenen Anweisungen hält und Geduld beweist, wird bald mit einem herrlichen Weihnachtsdekor belohnt werden! Hier sind noch einmal alle Schritte und Tipps zusammengefasst, die Erfolge beim Basteln garantieren:

  • für einen klassischen Kranz mit Tannengrün braucht es einen Strohkranz, grünen Draht und ausreichend Zweige
  • die Tanne in kleinen Bündeln – versetzt wie Fischschuppen- mit Draht befestigen
  • den Kranz-Rohling mit vier Kerzen ausstatten (Kerzenhalter oder Stieldraht)
  • weihnachtliches Dekor – wie Glaskugeln, vergoldete Nüsse, Zimtstangen und künstliche Äpfel – mit Draht und Heißkleber anbringen
  • einen besonderen Kranz mit Engelsfiguren und Kurrendesängern aus dem Erzgebirge gestalten
  • mit Fichten-, Ilex-, Kiefern- und Thujazweigen einen alternativen Adventskranz herstellen, hierbei kann auch ohne Strohkranzgearbeitet werden
  • den Kranz mit individuellem Dekor ausstatteten: zum Beispiel Kaufladen-Spielzeug aus Holz anbringen
  • beim Dekor immer auf eine harmonische Farbzusammenstellung achten

Titelbild: © istock.com – AlexRaths

The following two tabs change content below.

Klaus Peters

Klaus Peters, 1970 in Dresden geboren, hat vor 10 Jahren seinen Handwerksmeister an der Meisterschule Hannover gemacht. Seit 2001 arbeitet und lebt der Frauenschwarm als selbständiger Handwerker (Gas & Wasser) in Berlin. Seit sein Sohn ihm vor zwei Jahren das Internet näher gebracht hat, ist der Naturliebhaber und Angler mittlerweile ein passionierter Blogger und Online-Redakteur in seiner Branche. Texte zu den Themen Garten, Möbel, Ein- und Umzug sowie Dekoration und Bau sind sein täglich Brot.

Schreibe einen Kommentar