Gasgrills im Test: Welcher macht das leckerste Essen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Der Gasgrill ist eine beliebte Alternative zum Kohlegrill, zeichnet sich durch eine einfache Bedienung aus und der Rost ist schnell heiß genug, um das Grillgut aufzulegen. Während die grundsätzliche Funktionsweise stets dieselbe ist, unterscheiden sich die unterschiedlichen Modelle in der Ausstattung vom einfachen Tischmodell bis hin zu ganzen Grillstationen mit variablen Extras.

Gasgrillwagen – mobil und komfortabel

Hinsichtlich Komfort und Qualität sind Geräte wie der Landmann Gasgrillwagen Atracto, das Modell Brooklyn von Enders und TAINO BBQ Grillwagen durchaus vergleichbar:

  • Edelstahlbrenner
  • seitliche ein- und ausklappbare Ablageflächen
  • zwei Standbeine ohne, zwei mit Rollen
  • zentrale Bedienelemente
  • Brenner, Tropfschutz, Rost, Deckel mit Thermometer
  • Warmhalterost
  • Unterbau für Gasflasche und Zubehör

Diese mobilen Grillstationen sind hervorragend für Terrasse und Garten sowie zur Verköstigung mehrerer Personen geeignet. Die Grilltemperatur ist schnell erreicht: Der Landmann Atracto verfügt über einen stufenlos regulierbaren Brenner mit Piezo-Zündung, beim Enders Brooklyn sind es zwei – damit ist sowohl direktes und indirektes Grillen möglich. Die TAINO BBQs warten mit mehreren Brennern für noch mehr Flexibilität auf, teils auch mit Seitenbrenner. Die Gasgrillwagen eignen sich zur schnellen Zubereitung, dank variabler Temperatur auch von unterschiedlichem Grillgut wie Fleisch, Fisch und Gemüse sowie bei mehreren Brennern von Gegartem – ganz nach Geschmack.

Video: Grilltipp: Auf was muss ich beim Gasgrill achten?

Leistungsstarke Standkonstruktion für optimales Grillvergnügen

Der Standgasgrill Q1000 Titan aus dem Hause Weber kann sowohl mit Gaskartusche als auch mit Gasflasche betrieben werden. Für die Gasflasche ist ein gesonderter Unterbau erhältlich. Somit eignet sich der kompakte Grill ebenso für den kleinen Balkon wie zum Grillen auf der Terrasse oder im Garten: Er steht auf dem Tisch so gut wie mit Unterbau auf ebenem Boden und hat stets die optimale Höhe. Auch beim Picknick oder im Urlaub ist er ein geeigneter Begleiter. Dank Gehäuse aus Aluguss und nylonverstärktem Rahmen ist der Gasgrill pflegeleicht, robust und langlebig: Die professionelle Zubereitung des Grillguts leidet auch nach häufiger Nutzung nicht unter Beeinträchtigungen der Konstruktion.

Handwerker Tipp
Trotz seiner kleinen Größe und geringem Gewicht kann der Weber Titan in der Leistung mit seinen größeren Verwandten mithalten: Ein stufenlos regulierbarer Brenner erlaubt das komfortable Zubereiten von aromatischem direktem Grillgut. Der zweigeteilte gusseiserne, porzellanemaillierte Rost erreicht schnell die gewünschte Temperatur und wenige Minuten später können mehrere Gäste bedient werden. Deckel mit Thermometer und Fettauffangschale sind selbstverständlich inklusive.

Standfester, mobiler Campingbrenner für den vielseitigen Einsatz

Drei einklappbare Standbeine und austauschbare Auflageflächen sind die herausragenden Merkmale des mobilen CADAC Safari Chef. Der Betrieb erfolgt per Gaskartusche, die sich ebenfalls unkompliziert transportieren lässt. So ist der Gasgrill dabei, wo immer er benötigt wird, und kann je nach eingesetztem Element neben dem Grillen zum Kochen, Braten und sogar Backen genutzt werden. Hitze kann den Elementen dank Emaillebeschichtung nichts anhaben – die Qualität der Speisen gelingt gleichbleibend.

Zu den Auflageflächen zählen Grilltafel und -rost, eine Platte zum Braten sowie ein Deckel, der umgedreht wahlweise zum Topf oder zur Pfanne wird. Austretendes Fett wird in einer Auffangschale gesammelt. Die Grillfläche ist mit 36 Zentimetern Durchmesser kleiner als die der obigen Alternativen, aber dennoch ausreichend, um eine kleine Familie zu bewirten. Wer ein multifunktionales und ortsunabhängig einsetzbares Gerät sucht, findet im CADAC Safari Chef 2 eine geeignete Variante.

 Atracto von LandmannQ1000 von WeberSafari Chef 2 von CadacBrooklyn von EndersBBQ Grillwagen von TAINO
Gasgrill ModellAtracto von LandmannQ1000 von WeberSafari Chef 2 von CadacBrooklyn von EndersBBQ Grillwagen von TAINO
Brenner2 + Seitenbrenner1126 + Seitenbrenner
Temepraturkontrolleintegriertes Thermometerkein Thermometerkein Thermometerintegriertes Thermometerintegriertes Thermometer
Preis199,99 €362,39 €124,95 €159,99 €199,90 €
zu Amazonzu Amazonzu Amazonzu Amazonzu Amazon

Herausragendes Grillvergnügen mit dem richtigen Modell

Welcher Gasgrill geeignet ist, hängt vor allem von dem bevorzugten Einsatzort und der Anzahl der zu verköstigenden Personen ab. Ein Standgrill mit Ablageflächen ist perfekt für den Einsatz im Garten und groß genug für gelegentliche Grillfeiern, während ein kleiner Standgrill auch auf dem Balkon aufgestellt werden kann. Mit zunehmender Anzahl Brenner steigen die möglichen Zubereitungsvariationen. Noch flexibler einsetzbar ist ein mobiler Campinggrill mit verschiedenen Aufsätzen. Gemeinsam haben gute Gasgrills die schnelle Betriebsbereitschaft und saubere Zubereitung – da muss kein Magen lange knurren!

Titelbild: © istock.com – Brendan Delany

The following two tabs change content below.

Klaus Peters

Klaus Peters, 1970 in Dresden geboren, hat vor 10 Jahren seinen Handwerksmeister an der Meisterschule Hannover gemacht. Seit 2001 arbeitet und lebt der Frauenschwarm als selbständiger Handwerker (Gas & Wasser) in Berlin. Seit sein Sohn ihm vor zwei Jahren das Internet näher gebracht hat, ist der Naturliebhaber und Angler mittlerweile ein passionierter Blogger und Online-Redakteur in seiner Branche. Texte zu den Themen Garten, Möbel, Ein- und Umzug sowie Dekoration und Bau sind sein täglich Brot.

Schreibe einen Kommentar