Immonet – unkompliziert zur Traumimmobilie

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Mit Immonet lassen sich einfach Immobilien findenDas Suchen einer geeigneten Immobilie stellt sich gerade in beliebten Großstädten als eine schwierige Aufgabe dar. Ich bin sehr froh, dass mir Immonet mit seiner übersichtlich gestalteten Suchfunktion half, schnell und unkompliziert an meine Traumimmobilie zu gelangen. Im Folgenden möchte ich über meine vorwiegend positiven Erfahrungen mit Immonet berichten. Das Immobilienportal Immonet half mir, durch die zielgenaue Eingabe der erweiteten Suche, alle meine Wünsche zu markieren, dadurch gelang ich rasch an eine große Auswahl an geeigneten Wohnungen.

Meine genauen Vorstellungen machten es mir schwer

Als ich auf die Suche nach einer geräumigen 2-Zimmer-Wohnung in Köln ging, wusste ich, wie schwierig es ist, in Köln eine Wohnung zu bekommen, die alle meine Wünsche erfüllt und dazu eine Miete verlangt, die angemessen ist. Da ich genaue Vorstellungen hatte, was die Wohnung alles haben muss, in welcher Lage sie sein muss und was sie maximal kosten darf, sagten meine Bekannten, diese Wohnung wirst du niemals finden. Ich versuchte es erst auf altmodische Art und Weise, indem ich die Immobilien Angebote des Kölner Stadtanzeigers durchforstete und auch einige Besichtigungen wahr nahm. Diese waren sehr frustrierend und ich zweifelte wirklich daran, eine geeignete Wohnung zu finden.

Durch zielgenauer Eingaben an meine Traumwohnung gelangt

Dann versuchte ich es im Netz und kam über die Google Suche direkt auf die Seite Immonet.de. Dort war ich gleich sehr begeistert von dem übersichtlichen Aufbau. Da ich, wie gesagt, sehr genaue Vorstellungen hatte, suchte ich in der erweiterten Suche. Hier hatte ich die Möglichkeit, neben den Standard Kriterien wie Größe, Preis, Zimmeranzahl und natürlich die PLZ, Optionen wie Objekttyp (ich wollte eine Dachgeschoss Wohnung), Ausstattung (ein Sonnenbalkon musste es unbedingt sein) und Fußboden Art (bloß kein Teppich! Laminat, Paket oder Fliesen sind ok) einzugeben. Das gefiel mir sehr gut. Nun klickte ich auf „Jetzt anzeigen“ und im Nu hatte ich zwölf Ergebnisse. Drei davon waren auf Anhieb uninteressant, doch der Rest war sehr annehmlich. Ich kontaktierte direkt die Anbieter der Immobilien und bekam schnell eine Antwort mit zeitnahem Besichtigungstermin. An diesen Termin gefiel mir die persönliche Note. Es gab nur einen Fall, dass mehrere Bewerber vor Ort waren, ansonsten war ich mit dem Vermieter oder der Vermieterin alleine, so dass wir uns gegenseitig ein Bild von einander und dem Objekt machen konnten. Nach nur drei Tagen habe ich Feedback bekommen und konnte mir aus vier Objekten eines aussuchen. Prima gelaufen!

Glücklich und zufrieden im neuen Zuhause – dank Immonet

Immonet konnte mir rasch einige tolle Angebote unterbreiten, so dass ich wirklich rundum zufrieden bin. Ein kleiner Tipp für Wohnugssuchende: Vermieter legen großen Wert auf Absicherung, ich empfehle bei dem ersten Besichtigungstermin Gehaltsnachweise mitzubringen, das gibt viele Pluspunkte.

Bildquelle: © cirquedesprit – Fotolia.com

The following two tabs change content below.

Klaus Peters

Klaus Peters, 1970 in Dresden geboren, hat vor 10 Jahren seinen Handwerksmeister an der Meisterschule Hannover gemacht. Seit 2001 arbeitet und lebt der Frauenschwarm als selbständiger Handwerker (Gas & Wasser) in Berlin. Seit sein Sohn ihm vor zwei Jahren das Internet näher gebracht hat, ist der Naturliebhaber und Angler mittlerweile ein passionierter Blogger und Online-Redakteur in seiner Branche. Texte zu den Themen Garten, Möbel, Ein- und Umzug sowie Dekoration und Bau sind sein täglich Brot.

Neueste Artikel von Klaus Peters (alle ansehen)

1 Kommentar

  • Antworten März 15, 2015

    Holger Dölle

    Ich habe gute Erfahrungen mit immodelfin.com aus Berlin gemacht. Dort konnte ich kostenfrei inserieren und Freunde haben dort provisionsfreie Wohnungen gefunden – Super!

Leave a Reply