Individuell und günstig – DIY Ordnungshelfer räumen das Chaos auf

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Junge Frau sitzt am Tisch mit Nähmaschine sowie Stoff und Schere in den Händen

Ein chaotischer Schreibtisch oder Haushalt gehört für viele Menschen zum ganz normalen Alltag. Dabei lassen sich schnell und einfach selbst Ordnungshelfer herstellen, die dieses Chaos beseitigen.

Den Schreibtisch organisieren

DIY Ordnungshelfer für den Schreibtisch sind schnell gefunden. Ein sauberes Glas kann sofort als Stiftehalter fungieren. Alternativ kann hierfür auch ein Becher oder gar eine stabile Pappschachtel verwendet werden. Letztere wiederum kann auch zurechtgeschnitten und in eine Schublade gestellt werden. Mehrere solcher kleinen Pappschachteln kreieren einzelne Fächer in einer Schublade. Selbstverständlich können hierfür auch Plastikkörbchen oder solche aus Stoff verwendet werden.
Auch ein Organizer aus Stoff ist schnell selbst genäht und kann als DIY Ordnungshelfer an der Wand befestigt werden. Gleiches gilt für eine Pinnwand oder einen, an der Wand festgeschraubten Korb. So wird z.B. auch die Einrichtung des Büros zum Kinderspiel.

Organisation im Haushalt

Es gibt natürlich auch eine Menge DIY Ordnungshelfer für den Haushalt. Auch hier kann wieder auf eine Pappschachtel zurückgegriffen werden, welche zurechtgeschnitten wird und dann als Korb oder schlichtweg als Unterteilung in einem Schrank dient. Auf diese Weise lassen sich auch unterteilte Boxen erstellen, welche ähnlich wie Karteiboxen beispielsweise die Suppentüten sortieren oder Ordnung in das Home Office bringen. Dem ungenutzten Raum in einem Waschbeckenunterschrank lässt sich mittels einer fest montierten Stange Herr werden. An dieser können Reinigungsmittel aufgehangen werden, die somit das Wohlfühlambiente im Badezimmer nicht stören. An der Innenseite dieser und vieler weiterer Schranktüren kann außerdem ein Zeitschriftensammler montiert werden, welcher Utensilien wie Frischhaltefolie, Backpapier und Gefrierbeutel aufbewahrt.

Im Kleiderschrank finden Accessoires wie Schals oder Schmuck in leeren Toilettenpapierrollen oder Konservendosen Platz. Zusammengeklebt oder -geschraubt stellen diese selbst ein kleines Regal dar und können bei entsprechender Verzierung auch als Dekoration dienen. Unsere Tipps:

  • Pappe ist vielseitig einsetzbar
  • Kisten und Körbe sorgen in Schränken für Ordnung
  • Hängen statt stellen spart Platz

Handwerker Tipp

Ordnung im Kinderzimmer schaffen

Besonders im Kinderzimmer wünschen sich Eltern Ordnung. Hier können Kinder bereits von klein auf lernen, welche Dinge wohin gehören, wenn Eltern zum Beispiel mit Kisten ein System schaffen, welches das Kind versteht. Bildaufkleber auf den Kisten helfen den Kleinen dabei ebenso beim Verstehen und Aufräumen, wie auch farbsortierte Organisationssysteme.

Weitere Aspekte zu DIY Ordnungshelfern

Beachtet werden sollte natürlich, dass ein selbstgebauter Ordnungshelfer unter Umständen nicht allzu haltbar ist. Wer es besonders eilig mit der Organisation hat und Wert auf eine einfache Handhabung legt, greift gerne zu Papier und Pappe zurück. Zwar sind diese Materialien äußerst vielseitig einsetzbar und lassen sich hervorragend verarbeiten, doch bieten sie nur eine geringe Stabilität und haben je nach Verwendung nur eine kurze Lebensdauer. Als DIY Ordnungshelfer sind sie darum nicht immer geeignet.

Wie bei allen DIYs gilt aber natürlich, dass nicht nur der Zweck erfüllt werden soll, sondern dass auch die Optik zufriedenstellt. Selbstgemachte Ordnungshelfer sollten darum immer den eigenen Wünschen entsprechend gestaltet werden. Farbe, Klebstoff und Dekorationsmaterialien sind deshalb unbedingt erforderlich, um am Ende ein Ergebnis zu haben, das auch gefällt. Dies gilt natürlich besonders dann, wenn Gäste oder Kollegen sehen können, was als Organisation im Haushalt oder auf dem Schreibtisch verwendet wird.

Video: DIY – Tablett oder Regal aus einer alten Schublade selber machen

Fazit: Selbst gemacht trifft immer den Geschmack

Natürlich können Ordnungshelfer auch einfach gekauft werden, doch treffen diese nicht immer den Geschmack. Wer bereit ist, diese anzupassen, kann daraus ein DIY Projekt machen, welches ihn am Ende zufriedenstellt. Wem dies nicht ausreicht, der kann auch direkt von ganz vorne beginnen und sich einen Ordnungshelfer schaffen, der exakt den Anforderung und dem eigenen Geschmack entspricht.

Titelbild: ©istock.com – Anmfoto

The following two tabs change content below.

Klaus Peters

Klaus Peters, 1970 in Dresden geboren, hat vor 10 Jahren seinen Handwerksmeister an der Meisterschule Hannover gemacht. Seit 2001 arbeitet und lebt der Frauenschwarm als selbständiger Handwerker (Gas & Wasser) in Berlin. Seit sein Sohn ihm vor zwei Jahren das Internet näher gebracht hat, ist der Naturliebhaber und Angler mittlerweile ein passionierter Blogger und Online-Redakteur in seiner Branche. Texte zu den Themen Garten, Möbel, Ein- und Umzug sowie Dekoration und Bau sind sein täglich Brot.

Schreibe einen Kommentar