Kreative Weihnachtsdeko & Bastel Ideen für ein gelungenes Fest

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Kreative Weihnachtsdeko

Weihnachten – die richtige Dekoration gehört einfach dazu und bringt zudem schon in der Adventszeit weihnachtliche Stimmung mit. Warum also nicht einfach einmal kreativ werden und die Weihnachtsdeko selbst basteln?

Licht und schöne Weihnachtsbaumkugeln effektiv kombinieren

Damit schon im Eingangsbereich von Haus oder Wohnung weihnachtliche Stimmung aufkommt, lässt sich auch hier schon einiges an Dekoration anbringen. Wie wäre es einfach mal – anstelle des klassischen Tannengrüns – mit einer Efeuranke, die mit außentauglicher Lichterkette sowie schönen Weihnachtsbaumkugeln geschmückt wird? Eine sehr witzige Dekoration für den Vorgarten kann auch in einem ausgemusterten Damenfahrrad bestehen, dessen Konturen einfach mit einer langen Lichterkette dekoriert werden. Dazu kann ein möglicher Einkaufskorb an dem Fahrrad auch gleich noch einen weinachtlichen Schmuck mit Tannengrün und schönen Weihnachtsbaumkugeln bekommen. In den Abendstunden wirkt dieses Fahrrad gleichermaßen originell wie auch weihnachtlich.

Video: DIY Weihnachts-Tischdekoration

Weihnachtskarten effektiv in die Dekoration mit einbeziehen

Liebe Weihnachtsgrüße können jetzt gleich mehrfach erfreuen. Einmal, wenn sie im Briefkasten liegen und darüber hinaus, wenn sie in die weihnachtliche Dekoration kreativ mit eingebunden wurden. Wie das geht? Ganz einfach aus der nächsten Reinigung schlichte Drahtkleiderbügel besorgen. Die werden dann mit einem Sprühlack in der gewünschten Farbe lackiert. Danach werden die Drahtbügel in Weihnachtsbaumform mit Bastelfaden aus Kunststoff – erhältlich in jedem Bastelbedarf – zusammengefügt. Also an der Spitze ein Bügel, darunter zwei, dann drei und so weiter. Jetzt lassen sich die Weihnachtskarten ganz einfach mit schönen weihnachtlichen Dekoklammern an dem stilisierten Weihnachtsbaum befestigen, nachdem er den richtigen Platz in der Wohnung gefunden hat. Wer es noch stimmungsvoller mag, umwickelt den Drahtweihnachtsbaum noch mit einer Mini-Lichterkette.

Weihnachtskarten

Schöne Weihnachtsbaumdekoration, die ganz preiswert ist, aber nicht so aussieht

Um einen schön geschmückten Weihnachtsbaum oder auch einen Strauch in der Adventszeit zu haben, müssen nicht Unmengen von Geld in die Dekoration investiert werden. Für preiswerte, effektive und einzigartige Weihnachtsbaumdekoration bedarf es nur fester Pappe, goldenem Sprühlack, eines Cutters sowie kopierter oder selbst gezeichneter Formen.

Zunächst die Formen als Muster auf den Karton auflegen, leicht mit einem Bleistift nachzeichnen und dann mit dem Cutter ausschneiden. Danach werden die ausgeschnittenen Motive auf eine Folie gelegt und mit dem goldenen Sprühlack zunächst auf der einen, nach dem Trocknen auch noch auf der anderen Seite lackiert. Jetzt noch ein kleines Loch am oberen Rand des Weihnachtsbaumschmucks anbringen und ein Kräusel-Geschenkband oder ein andere Band durchziehen und verknoten. Fertig ist die individuelle und kreative Weihnachtsbaumdeko. Toll sehen die Anhänger übrigens auch als kreative Tischdeko auf einem Plätzchenteller oder einem beerenbehangenen Zweig in der Vase aus.

Aus einem Ton-Blumenübertopf, einem kegelförmigen Steckschaum aus dem Blumenbedarf sowie schön geformten Bonbons lässt sich auch schnell und günstig eine Deko zaubern. Dafür einfach den Blumentopf mit Moos füllen, den Steckschaum mittels Heißkleber dicht mit den farbigen Bonbons bekleben. Danach kommt ein Schaschlikstab unten in den Steckschaum und er wird im Moos festgesteckt. Fertig ist eine zwar nicht mehr essbare, aber einzigartige Dekoration.

Handwerker Tipp

Weihnachtsdekoration selbst basteln spart Geld, macht Spaß und bringt Weihnachtsstimmung

Mit einigen teilweise ungewöhnlichen, aber fast immer gängigen und preiswerten Zutaten, etwas Zeit und ein wenig Lust aufs Basteln lassen sich weihnachtliche Dekorationsstücke schnell und günstig selbst fertigen. Dabei kann es ruhig auch mal etwas individuell und außergewöhnlich zugehen. Allein Pappe, Lack und ein Cutter reichen schon aus, um dem Weihnachtsbaum einen ganz individuellen Charakter zu geben. Einmal angefangen, kommen weitere fantasievolle Ideen dann schon fast von ganz allein.

Ebenfalls interessant: Wie halte ich meinen Weihnachtsbaum lange frisch?

Titelbild: © iStock.com/egal
Textbild: © iStock.com/Korovin

The following two tabs change content below.

Klaus Peters

Klaus Peters, 1970 in Dresden geboren, hat vor 10 Jahren seinen Handwerksmeister an der Meisterschule Hannover gemacht. Seit 2001 arbeitet und lebt der Frauenschwarm als selbständiger Handwerker (Gas & Wasser) in Berlin. Seit sein Sohn ihm vor zwei Jahren das Internet näher gebracht hat, ist der Naturliebhaber und Angler mittlerweile ein passionierter Blogger und Online-Redakteur in seiner Branche. Texte zu den Themen Garten, Möbel, Ein- und Umzug sowie Dekoration und Bau sind sein täglich Brot.

Schreibe einen Kommentar