Lust auf Meer – Maritime Dekoration für Zuhause

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 votes, average: 3,33 out of 5)
Loading...
maritim Wohnungseinrichtung - Rettungsring, Anker, Seesterne an hellblauer Wand

Eine maritime Dekoration verbreitet das gesamte Jahr über ein Gefühl von Sonne, Strand und Meer. Die Möglichkeiten sind vielfältig und reichen von Muscheln und Netzen bis hin zu nautischen Geräten oder Lampen in Leuchtturm-Form. Farblich ist die maritime Wohnungseinrichtung durch Blautöne in Kombination mit Weiß, Rot oder Gelb.

Maritime Dekoration für die Wohnräume

Im Wohnzimmer kann bereits mit wenigen Accessoires eine maritime Atmosphäre verbreitet werden. So eignen sich beeindruckende Flaschenschiffe als außergewöhnliche Deko auf dem Sideboard. Die Wände können mit Bilderrahmen geschmückt werden, die aus unbearbeiteten Holz gefertigt wurden, welches an Treibholz erinnert.

Auch Wanduhren und Wandkalender mit typischen Meeresmotiven wie zum Beispiel Segelschiffe oder Anker sind tolle Blickfänger. Zur Aufbewahrung von kleinen Utensilien dienen dunkle Holzboxen mit Tauen als Griff. Weitere Deko-Ideen für das Wohnzimmer sind Leuchttürme in verschiedenen Größen, nachgebaute nautische Geräte oder Wandbilder, auf denen das Meer dargestellt ist.

Dekoklassiker für das Bad

maritime Wohnungeinrichtung - Kompass & FlaschenschiffDas Bad ist für eine maritime Deko wie geschaffen: Seifenspender oder Seifenschalen aus Holz wirken rustikal und sind zugleich sehr robust. Die Ablagen können mit Streudeko in allen Formen und Größen gestaltet werden, so zum Beispiel mit kleinen Muscheln, Ankern oder Leuchttürmen.

Auch Fundstücke aus dem letzten Urlaub können genutzt werden, um das Bad in eine Wohlfühloase zu verwandeln. Badematte und Duschvorhang können ebenfalls mit Meeresmotiven versehen sein.

Achten Sie jedoch darauf, bei der Gestaltung den roten Faden nicht zu verlieren.

Beschränken Sie sich bei der Auswahl der maritimen Deko-Objekte auf ein bis zwei Motive, damit der Raum nicht unruhig und überladen wirkt.

Wem das nicht genügt, der kann auch seine Fliesen ohne großen Aufwand verschönern. Fliesenfolien werden ganz einfach auf die Fliesen aufgeklebt und sind bei Bedarf ohne Rückstände entfernbar. Auch hier eignen sich Motive wie Muscheln, Steuerräder, Anker oder Segelschiffe, um die maritime Wohnungseinrichtung abzurunden.

Video: Basteltipps für maritime Dekoration

Ein Hauch von Meeresluft für die Küche

Damit auch durch die Küche ein frischer Hauch von Meeresluft weht, sind nicht viele Deko-Objekte notwendig. Es genügt, wenn die Küchentextilien mit typischen Meeresmotiven versehen sind oder Kühlschrankmagneten in Muschel- oder Steuerradform dafür sorgen, dass Sie Ihre wichtigsten Notizen stets im Blick haben. maritime Wohnungseinrichtung - Tischdeko

Zur Aufbewahrung von Obst und Gemüse eignen sich Fischernetze, die an Schränken oder der Decke befestigt werden können. Auch Geschirr mit dezenten Anker- oder Leuchtturmmotiven ist im Handel erhältlich und sorgt beim Einnehmen der Mahlzeiten für ein Gefühl von Seeurlaub.

Weitere Deko-Objekte für die Küche im maritimen Stil sind zum Beispiel Tabletts und Tischsets mit Ankermotiv, aufwendig verzierte Blechboxen oder Küchenkalender, auf denen die beeindruckende Segelschiffe abgebildet sind.

Maritime Wohnungseinrichtung für ein frisches, wohnliches Zuhause

Maritime Deko-Objekte bringen Frische in die eigenen vier Wände und sorgen für ein tolles Urlaubsambiente. Ob Wohnzimmer, Bad oder Küche: Jeder Raum kann mit dem richtigen Know-how und geschickt platzierten Gegenständen in ein kleines Paradies mit Meeresfeeling verwandelt werden.

Beliebte Dekorationsmotive für die maritime Wohnungseinrichtung im Überblick:

  • Muscheln, Seesterne, Fische & Krebse
  • Maritime Wohnungseinrichtung - Modellschiff auf Sand & maritimer Streudeko

  • Anker
  • Steuerräder
  • Segelschiffe
  • Rettungsring
  • Leuchtturm
  • Fischernetze

Bildquelle: ©istock.com – marilyna
Textbild: ©istock.com – bbbrrn
Textbild: ©istock.com – pidjoe
Textbild: © Fotolia.com – Jeanette Dietl

The following two tabs change content below.

Klaus Peters

Klaus Peters, 1970 in Dresden geboren, hat vor 10 Jahren seinen Handwerksmeister an der Meisterschule Hannover gemacht. Seit 2001 arbeitet und lebt der Frauenschwarm als selbständiger Handwerker (Gas & Wasser) in Berlin. Seit sein Sohn ihm vor zwei Jahren das Internet näher gebracht hat, ist der Naturliebhaber und Angler mittlerweile ein passionierter Blogger und Online-Redakteur in seiner Branche. Texte zu den Themen Garten, Möbel, Ein- und Umzug sowie Dekoration und Bau sind sein täglich Brot.

Schreibe einen Kommentar