Stauraum Ideen für kleine Wohnungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 4,00 out of 5)
Loading...
Frau zeigt ihre Abstellkammer
Platz ist in der kleinesten Hütte. Unter diesem optimistischen Motto lassen sich nicht nur Freunde einladen, sondern auch Ideen für zusätzlichen Stauraum auch bei kleinen Wohnungen finden.

Mit cleveren Möbeln zu mehr Platz

Wer nach Stauraum Ideen für kleine Wohnungen sucht, kommt zuerst auf intelligente Möbelsysteme.

Viel zu oft wird wertvoller Stauraum einfach verschenkt. Zu den Orten, an denen sich viel Platz holen lässt, zählen insbesondere Sitz- und Liegemöbel. Allen voran ist das das Sofa im Wohnzimmer.

Wer hier zu einem aufklappbaren Modell mit Bettkasten unter der Sitzfläche greift, hat sofort Raum für Kissen, Decken und ähnliches an Ort und Stelle geschaffen. Ähnlich geeignet ist hier auch der Couchtisch.

Aber auch im Esszimmer oder der Küche lässt sich zusätzlich Stauraum herbeizaubern.

Der Trick hier ist es, statt auf normale Stühle auf eine Eckbank mit integrierter Truhe zu setzen. Und auch im Schlafzimmer gibt es viele Stauraum Ideen für kleine Wohnungen.

Die einfachste ist ein Bettkasten. Wer noch mehr Raum benötigt kann sogar extra Hohe Betten finden, die eine Vielzahl an Schubladen bereithalten.

Und im Kinderzimmer besonders beliebt ist das Hochbett, bei welchem der freie Raum unter dem Schlafplatz dann beispielsweise mit Vorhängen abgetrennt wird und optimal zur Lagerung von Spielsachen und mehr geeignet ist.

Video: Abstellkammer effektiv nutzen | Stauraum Ideen | DIY

Höhen, Ecken und andere Räume nutzen

Auf der Suche nach mehr Stauraum für Wohnungen mit kleiner Grundfläche kann es sich lohnen, zum „Hochstapler“ zu werden. Während die meisten Decken ab 2,40 m hoch sind, reichen durchschnittliche Kleiderschränke in der Regel nur etwa 2 m nach oben.

Das heißt über den Schränken befindet sich noch jede Menge Platz. Dieser lässt sich mit passenden Boxen oder Schrankaufbauten sowie einem Hocker spielen leicht in staubgeschützen Stauraum beispielsweise für saisonale Kleidung oder ähnliches verwandeln.

Und auch über den Hochschränken in der Küche ist oft noch Platz für viele Dinge, die im Haushalt zwar nicht fehlen sollten, aber auch nicht täglich benötigt werden. Und auch in Ecken und Nischen finden sich viele Stauraum Ideen für kleine Wohnungen.

So lassen sich schmale Nischen mit ausziehbaren Apothekerschränken optimal nutzen. Eckregale geben im Badezimmer mehr Stauraum für Kosmetika frei und oftmals passt ein Staubsauger, Schirmständer oder ähnlicher Gegenstand perfekt in den Winkel hinter einer Tür.

Clever einräumen für mehr Stauraum

Bei den Stauraum Ideen für kleine Wohnungen darf das richtige Verpacken und Einräumen nicht fehlen. Denn oftmals mangelt es letztendlich gar nicht im Stauraum an sich, sondern dieser wird einfach nicht effektiv genug genutzt.

Jeder kennt dieses Phänomen: Kaum ist die Wäsche richtig zusammengelegt, das Besteck ordentlich sortiert oder das Geschirr richtig gestapelt – schon sind in vollem Schrank oder überquellender Schublade plötzlich wieder Luft und Raum übrig.

Neben der allgemeinen Ordnung gibt es aber auch ein paar besondere Kniffe, um mehr Stauraum zu erhalten. Dazu gehören Vakuumbeutel, welche sich für voluminöse Klamotten eignen. Das können z.B. Winterkleidung, Daunendecken und ähnliches, die nur saisonal benötigt werden, sein.

So lassen sich dicke Wintersachen im Vakuum verpackt unglaublich platzsparend zusammengepackt den ganzen Sommer über aufbewahren. Aber auch das Rollen und hochkant aufbewahren von T-Shirts, Unterteiler zur besseren Organisation von Schubladen oder separate Kästen für kleine Gegenständen in Schränken gehören zu den Tricks für mehr Stauraum durch besseres Einräumen.

 

Handwerker Tipp

Mit kleinen Veränderung lässt sich viel Stauraum gewinnen

Stauraum Ideen für kleine Wohnungen brauchen oft nicht viel. Eine clevere Auswahl der Möbel und das Ausnutzen auch der letzten Winkel sind hier die ersten Mittel der Wahl. Im Details kommt dann noch ein gut durchdachtes Ordnungssystem und ein platzsparendes Verräumen dazu, um das maximale an Raum auch bei kleinen Grundfläche heraus zu holen.

Titelbild: © iStock – Valeriy_G
The following two tabs change content below.

Klaus Peters

Klaus Peters, 1970 in Dresden geboren, hat vor 10 Jahren seinen Handwerksmeister an der Meisterschule Hannover gemacht. Seit 2001 arbeitet und lebt der Frauenschwarm als selbständiger Handwerker (Gas & Wasser) in Berlin. Seit sein Sohn ihm vor zwei Jahren das Internet näher gebracht hat, ist der Naturliebhaber und Angler mittlerweile ein passionierter Blogger und Online-Redakteur in seiner Branche. Texte zu den Themen Garten, Möbel, Ein- und Umzug sowie Dekoration und Bau sind sein täglich Brot.

Schreibe einen Kommentar