Tipps für eine zeitlose & moderne Wohnungseinrichtung

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 4,00 out of 5)
Loading...
Zeitlose Wohnzimmer- Einrichtung mit Massivholzmöbeln

Hochwertige Möbel ohne Extras und Schnörkel, deren Design an den geometrischen Grundformen orientiert ist, strahlen eine zeitlose Ästhetik aus. Hierbei fällt häufig die Entscheidung auf elegante Massivholzmöbel, da sie besonders wertig und langlebig sind. Weitere Tipps für eine zeitlose und moderne Wohnungseinrichtung sind in diesem Artikel zusammengetragen. 

Klares Design und beste Materialien

Wer sich nicht alle Jahre aufs Neue einrichten möchte, wählt Möbel von hochwertiger Qualität und zeitloser Klasse, an denen man sich nicht so schnell satt sieht. Übersichtliche Raumkonzepte werden bei diesem Einrichtungsstil bevorzugt. Liebhaber eines solchen minialistischen Designstils richten Räume in klaren Formen und dezenter Farbgebung ein. In erster Linie puristisch und geradlinig designte Möbel werden dazu sparsam und funktional im Zimmer angeordnet. Damit der Raum niemals zu voll und überladen wirkt, behält man bewusst freie Flächen – So strahlt die Einrichtung eine angenehme Ruhe und Aufgeräumtheit aus! Qualitativ hochwertige Materialien stehen bei der Möbelwahl im Fokus. Diese sind oftmals aus Echtholz, Eisen, Edelstahl und Glas.

Mit zurückgenommen Farben geschmackvoll einrichten

Bei der Farbwahl dominieren Naturtöne und Nicht-Farben wie Schwarz, Grau und Weiß. Zum Beispiel harmonieren Wände in hellen Brauntönen wunderbar mit Möbeln und Wohnaccessoires in Cremeweiß und Beige. Diese Kombination ist sehr zeitlos und gleichermaßen modern! Naturfarben, wie frisches Steingrau oder warmes Sandgelb, verleihen den Zimmerwänden eine entspannte Ausstrahlung. Sie lassen die Räume in Zusammenschau mit Echtholzmöbeln besonders edel erscheinen und machen sie sehr wohnlich und gemütlich. Zu allen Holztönen – ob Esche, Buche oder Kiefer – passen hervorragend kühle Grüntöne, wie SchilfgrünTannengrün oder Limonengrün.

Handwerker Tipp
Damit die natürliche Maserung der zeitlosen Echtholzmöbel schön zur Geltung kommt, verwendet man gern transparente Lacke, Beize, Öle und Lasuren.

Jedes Zimmer puristisch und modern einrichten

Um das Wohnzimmer zeitlos und modern einzurichten, verzichtet man auf klassische Schrankwände, die dem Raum zu sehr beherrschen. Besser sind luftig und frisch wirkende Schrank- und Regalmodule, die flexibel einsetzbar sind. Hinzu kommen High- und Lowboards aus schönen Hölzern, die mit offenen und geschlossenen Regalfächern ausgestattet sind. Die Couch in moderner Formgebung und klarer Linienführung bildet einen zentralen Ort der Entspannung. Davor wird ein geometrischer Couchtisch positioniert. Auch im Esszimmer setzt sich der zeitlose und klare Wohnstil fort. Mittelpunkt dieses Zimmers ist ein großer, rechteckiger Esstisch aus massivem Holz.

Bequeme Holzstühle und Sitzbänke bieten jedem Familienmitglied genügend Platz.

Für wohnliches Licht sorgt eine mit schlichtem Design versehende Hängelampe über dem Tisch. Ideale Unterbringungsmöglichkeiten bieten Glasvitrinen und hohe Regale, in denen Designobjekte und schönes Geschirr einen tollen Anblick bieten. Im Schlafzimner werden bevorzugt ästhetische Massivholzbetten platziert, die mit einem Kleiderschrank, Sideboards, Nachttischen und einer Frisierkommode im modernen Stil kombiniert werden.

Video: Möbel aus Algen? Die dänischen Design-Pioniere | Galileo | ProSieben

Weniger ist mehr – zeitlose Raumkonzepte umsetzen

Es ist gar nicht so schwer, sich zeitlos und modern einzurichten. Hierbei sollte man insgesamt auf eine reduzierte Gestaltung und das Freilassen von Flächen achten. Weitere Tipps sind hier nochmal zusammengefasst:

  • Möbel mit klaren, geometrischem Design auswählen, die sparsam und funktional positioniert werden
  • auf hochwertige und langlebige Materialien setzen, wie Echtholz, Glas und Edelmetalle
  • dezente Wandfarben harmonisch mit den Farbtönen von Möbeln abstimmen
  • statt raumbeherrschenden Schrankwänden, luftige Module einsetzen
  • einen große, rechteckigen Esstisch aus Massivholz für das Esszimmer kaufen
  • Glasvitrinen für die Präsentation von Designobjekten und Geschirr nutzen
  • ein Massivholzbett mit modernen und zeitlosen Schränken, Regalen ect. kombinieren

Titelbild: ©iStock –  Federico Rostagno

The following two tabs change content below.

Klaus Peters

Klaus Peters, 1970 in Dresden geboren, hat vor 10 Jahren seinen Handwerksmeister an der Meisterschule Hannover gemacht. Seit 2001 arbeitet und lebt der Frauenschwarm als selbständiger Handwerker (Gas & Wasser) in Berlin. Seit sein Sohn ihm vor zwei Jahren das Internet näher gebracht hat, ist der Naturliebhaber und Angler mittlerweile ein passionierter Blogger und Online-Redakteur in seiner Branche. Texte zu den Themen Garten, Möbel, Ein- und Umzug sowie Dekoration und Bau sind sein täglich Brot.

Schreibe einen Kommentar