Wandtattoos: Highlights in den eigenen vier Wänden

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Jeder Raum sollte einen klaren Blickfang bekommen; ein herausstechendes Element, das ein eigenwilliges Statement setzt und das Auge lenkt. Doch wie wird ein Möbelstück zum Blickfang und passt jedes Highlight auch in jede Einrichtung? Ein Raum-Highlight kann ein auffälliges Möbelstück, ein bauliches Detail wie eine speziell gestaltete Nische, ein großes Bild oder eine einzige gestrichene Wand sein.

Tipps für passende Highlights

Wer lieber auf aufwendiges Streichen verzichtet, lässt seine Wände meist in der Einzugsfarbe Weiß. Auf die Dauer kann dies langweilen oder man wünscht sich dennoch einen Farbtupfer. Günstiger und weniger aufwendig wird da die sogenannte Highlight-Wand.

In einer kräftigen Farbe nach Wahl wird diese sofort zum Blickfang und bringt Abwechslung in die weiße Umgebung. Eine weitere Möglichkeit, die Wände zu verzieren, sind Wandtattoos. Ob Skylines, Blumen, Schriftzüge oder Tiere, Wände lassen sich mit den leicht anzubringenden Tattoos schnell verschönern und setzen einen Akzent.

Video: So bringen Sie Ihr Wandtattoo an Ihre Wand

Eine andere Möglichkeit bietet ein Möbelstück, das sich in Farbe oder Stil vom Rest der Einrichtung abhebt. Eine weiße, graue oder holzfarbene Einrichtung wird zum Beispiel durch ein Sofa oder Stühle in einer knalligen Farbe aufgewertet. Auch ein einziges Designer-Stück oder ein auffallendes Möbelstück aus einem anderen Kulturkreis verleihen jedem Raum einen Hauch Anmut.

Handwerker Tipp

Chinesische Möbel sind ein besonderer Hingucker

Besonders chinesische Möbelstücke haben sich in deutschen Wohn- und Schlafzimmern zu einem gern gesehenen Hingucker entwickelt, dabei müssen es nicht immer die typischen Buddha-Statuen sein, chinesische Antikmöbel, wie diese hier, verleihen Klasse und ziehen jeden Blick auf sich.

Eine weitere Möglichkeit, seine Wohnung aufzuwerten, sind farbliche Accessoires. Dies können Vasen in allen möglichen Farben sein oder auch Kissen, Tischdecken und andere Kleinigkeiten. In einer freundlichen Farbe machen sie jeden Raum wohnlicher und setzen Akzente.
All diese Highlights lassen sich schnell und einfach wieder verändern, so kann man immer wieder neue Highlights setzen und in den eigenen vier Wänden für Abwechslung sorgen.

Titelbild: © Tomwang112/istock.com

The following two tabs change content below.

Klaus Peters

Klaus Peters, 1970 in Dresden geboren, hat vor 10 Jahren seinen Handwerksmeister an der Meisterschule Hannover gemacht. Seit 2001 arbeitet und lebt der Frauenschwarm als selbständiger Handwerker (Gas & Wasser) in Berlin. Seit sein Sohn ihm vor zwei Jahren das Internet näher gebracht hat, ist der Naturliebhaber und Angler mittlerweile ein passionierter Blogger und Online-Redakteur in seiner Branche. Texte zu den Themen Garten, Möbel, Ein- und Umzug sowie Dekoration und Bau sind sein täglich Brot.

Schreibe einen Kommentar