Diese Werkzeuge dürfen im Haushalt nicht fehlen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Welche Werkzeuge gehören in den Haushalt?

Welche Werkzeuge benötigen Sie in Ihrem Haushalt, um kleinere Arbeiten selbst auszuführen? Diese Übersicht soll Ihnen einen Überblick geben, was und wofür Sie es brauchen.

Kleine Helfer, die jeder haben sollte

Schraubendreher, mit Schlitz- und Kreuzkopf, und ein Spannungsprüfer sollten in keinem Haushalt fehlen. Sei es, um eine Lampe aufzuhängen oder auszutauschen (bitte vorher Sicherung rausnehmen) oder um lose Schraubverbindungen wieder anzuziehen. Für den gleichen Zweck empfiehlt sich auch ein Satz Imbusschlüssel. Viele Möbel sind mit Imbusschrauben ausgestattet und beim Kauf ist nicht immer der passende Schlüssel dabei. Außerdem sollte sich in einem guten Werkzeugkasten ein Satz Schraubenschlüssel, auch Maulschlüssel genannt, befinden. Sehr viele Schraubverbindungen sind mit diesen Köpfen ausgestattet. Von der Schlauchverbindung Ihres Wasseranschlusses in Küche und Bad, über Möbelstücke bis zu den Radmuttern Ihres Autos oder den verstellbaren Teilen eines Fahrrades.

Was brauchen Sie noch?

Einen Hammer. Der darf im Haushalt wirklich nicht fehlen. Wie sollten Sie sonst einen Nagel in die Wand bekommen? Wer nicht nur Bilder, sondern auch Regale und ähnliche schwere Dinge, wie Spiegel, an der Wand montieren möchte, der sollte sich eine Bohrmaschine anschaffen. Befestigungen mit Schraube und Dübel sind für schwere Dinge immer besser, als mit Nägeln zu arbeiten. Passend zur Maschine benötigen Sie einen Satz Holz- und Steinbohrern, vielleicht noch einen Satz mit Bits, um auch Schrauben mit der Maschine anzuziehen. Zusätzlich empfehlenswert sind verschiedene Zangen. Eine Rohrzange zum Beispiel, um die Armaturen in Küche und Bad austauschen zu können. Dafür muss man kein Fachmann sein. Zudem sollte sich im Werkzeugkasten auch eine Säge befinden, die mit unterschiedlichen Sägeblättern ausgestattet werden kann.

Handwerker Tipp

Zu guter Letzt

In jedem Haushalt sollte sich eine Saugglocke befinden, umgangssprachlich auch Pömpel genannt, um Verstopfungen im Abfluss lösen zu können. Ob Toilette, Waschtisch oder Spülbecken – durch ein Vakuum ist bei den meisten verstopften Abflüssen schnell Abhilfe zu schaffen. Nicht zu vergessen ist ein Entlüftungsschlüssel für Heizkörper, der in jedem Haushalt vorhanden sein sollte. Luft in der Heizung ist leicht am Gluckern derselben zu bemerken und verringert die Heizleistung. Achten Sie aber nach dem Entlüften darauf, dass in Ihrem Heizkreislauf noch genügend Wasser vorhanden ist. Wie die Haushaltsgeräte und Werkzeuge der Zukunft aussehen, erfahren Sie in diesem Artikel.

Fehlt Ihnen noch das passende Handwerkerzubehör? Schauen Sie doch mal hier vorbei.

Foto: © Robert Kneschke Fotolia.com

The following two tabs change content below.

Klaus Peters

Klaus Peters, 1970 in Dresden geboren, hat vor 10 Jahren seinen Handwerksmeister an der Meisterschule Hannover gemacht. Seit 2001 arbeitet und lebt der Frauenschwarm als selbständiger Handwerker (Gas & Wasser) in Berlin. Seit sein Sohn ihm vor zwei Jahren das Internet näher gebracht hat, ist der Naturliebhaber und Angler mittlerweile ein passionierter Blogger und Online-Redakteur in seiner Branche. Texte zu den Themen Garten, Möbel, Ein- und Umzug sowie Dekoration und Bau sind sein täglich Brot.

Neueste Artikel von Klaus Peters (alle ansehen)

Schreibe einen Kommentar