Die Wohnungseinrichtung auf den Herbst einstimmen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Die Farbenvielfalt des Herbstes ist atemberaubend

Die Farbenvielfalt des Herbstes ist atemberaubend

Allmählich ist es morgens zu spüren – der Sommer verabschiedet sich so langsam, der erste Morgentau ist zu beobachten und die Anzahl der abfallenden Blätter auf der Straße nimmt täglich zu. Das ist jedoch kein Anlass zu trauriger Stimmung, denn mit dem Saisonwechsel bietet sich eine gute Gelegenheit die eigenen vier Wände in Herbststimmung zu versetzen und ein gemütliches Ambiente für die kälteren Tage zu schaffen. So kann zwar nicht die Sonne zurückgeholt werden, aber zumindest wird durch warme, leuchtende Farben und schöne Dekorationen ein schönes Wohnflair geschaffen, dass den Sommer adäquat substituieren kann. 

 

Dekorative Farbideen für den Herbst

Für einen gelungenen Herbst-Look reichen meist schon einige sorgfältig ausgewählte Wohn-Accessoires in den richtigen – also herbstlich rot-gelben – Farben aus. Bereits mit originellen Dekokissenbezügen und Decken in Braun- Senf –und Rosttönen kann eine schöne herbstliche Stimmung entstehen. Kissen und gesteppte Tagesdecken in Gold- und Kupfertönen sind hier besonders edel und passen gut auf die weiße oder hellgraue Couch. Auch kuschelige Decken oder ein Teppich in herbstlichen Farben kann die Saison stilvoll einläuten.
Selbst vor Ihrer Tisch-Deko macht der Herbst nicht Halt. Teller und Platzhalter in herbstlichen Farbtönen wie Braun, Rot, Kupfer oder Gold sind wahre Blickfänger und auch eine Tischdecke aus derselben Farbfamilie macht einiges her. So können Sie beim Abendessen mit Freunden mit einer gemütlichen und dennoch edlen Deko punkten und für einen stilvollen Abend sorgen.
Besonders jetzt, wo es draußen kälter wird und die Sonne früher untergeht, sind auch Kerzen wieder gefragt. Egal ob pompöse Kerzenständer, kunstvolle Windlichter oder simple Teelichter, sie alle kreieren eine gemütliche Stimmung und können nach Lust und Laune mit anderen Deko-Artikeln kombiniert werden.

 

Herbstliche Dekoration

Herbstliche Dekoration

Herbstliche Blumen gekont einsetzten

Sie können ebenfalls mit herbstlichem Blumengesteck arbeiten, denn der Herbst hat in Sachen Flora und Fauna einiges zu bieten: ob Dahlien, Pfaffenhütchen, Disteln oder Physalis – sie alle leuchten in herbstlichen Farben und erzeugen somit im Handumdrehen ein gemütliches Wohnambiente. Zweige in Vasen haben ebenfalls einen herbstlichen Effekt und sorgen im Nu für einen Touch Natur in Ihrem Heim. Auch Kastanien sind kleine Wunderwaffen, wenn es um die geeignete Herbst-Deko geht. Sie können sie beispielsweise auf einem goldenen Tablett zusammen mit schönen Windlichtern und anderen kleinen Deko-Artikeln in Goldtönen arrangieren und somit im Handumdrehen für einen edlen Eye-Catcher in Ihrer Wohnung sorgen. Weitere Ideen für Deko-Möglichkeiten mit beispielsweise Paprika gibt es hier.

Wer gerne herbstliche Düfte mag, der sollte unbedingt in ein hübsches Tee Service investieren, denn nichts verbreitet mehr Wohlfühl-Atmosphäre als der Duft von einer Tasse Tee an einem verregneten Herbsttag. Aber auch wohlriechende Duftkerzen oder spezielle Raumdüfte mit Orange sorgen für Gemütlichkeit und Harmonie in Ihrer Wohnung.

 

Bildquelle © JulietPhotography – Fotolia.com © Brebca – Fotolia.com

The following two tabs change content below.

Klaus Peters

Klaus Peters, 1970 in Dresden geboren, hat vor 10 Jahren seinen Handwerksmeister an der Meisterschule Hannover gemacht. Seit 2001 arbeitet und lebt der Frauenschwarm als selbständiger Handwerker (Gas & Wasser) in Berlin. Seit sein Sohn ihm vor zwei Jahren das Internet näher gebracht hat, ist der Naturliebhaber und Angler mittlerweile ein passionierter Blogger und Online-Redakteur in seiner Branche. Texte zu den Themen Garten, Möbel, Ein- und Umzug sowie Dekoration und Bau sind sein täglich Brot.

Neueste Artikel von Klaus Peters (alle ansehen)

Schreibe einen Kommentar