Luxusmöbel von Promis: Was ist angesagt?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Sofa in Wohnzimmer

Wenn es um das luxuriöse Leben der Promis geht, denken viele Leute erst an prächtige Villen, großräumige Lofts und Eigentumswohnungen in den angesagtesten Metropolen dieser Welt und natürlich teure Autos oder sogar protzige Yachten. Wie sich nicht zuletzt anhand der persönlichen Einblicke, die immer mehr Promis ihren Fans via Facebook, Twitter, Instagram und Co. in ihr Leben gewähren, erkennen lässt, haben viele Stars und Sternchen darüber hinaus auch ein Faible für luxuriöse Möbel. Bei einigen Promis reicht das Faible für Luxusmöbel dabei sogar so weit, dass sie selbst unter die Möbeldesigner oder zumindest die Möbelanbieter gegangen sind.

Vom gefeierten Musiker zum angesagten Innenarchitekten

Die meisten Leute kennen Lenny Kravitz als gefeierten Musiker, der schon zu Beginn seiner Karriere mit der Musiklegende Jimi Hendrix oder auch mit Curtis Mayfield und Prince verglichen wurde. Eigenen Angaben zufolge sei Kravitz in den elitären Kreisen der angesagten Upper East Side mittlerweile aber eher für seinen Einrichtungsstil als für seine Musik bekannt.

Wobei direkt anzumerken ist, dass die Innenarchitektur für Kravitz kein einfacher Zeitvertreib, sondern eine echte Passion ist, die er mit dem selben Perfektionismus angeht, den er auch im Musikstudio und auf der Bühne an den Tag legt. Tatsächlich gründete er schon vor gut 12 Jahren ein eigenes Designstudio namens KDI (Kravitz Design Inc.). Zudem darf Kravitz als einer der Pioniere in Bezug auf den Retro Look bezeichnet werden.

Video: LENNY KRAVITZ redet über Innenarchitektur

Hollywoodstar, Filmproduzent und jetzt auch Möbeldesigner

Nachdem Brad Pitt zu Beginn seiner Hollywoodkarriere einzig und alleine auf sein Aussehen reduziert wurde, gilt er heute zu den talentiertesten Charakterdarstellern seiner Generation. Der Beweis dafür ist, dass Pitt bislang schon für insgesamt drei Oscars als bester Haupt- oder Nebendarsteller nominiert wurde. Tatsächlich hält Pitt sogar einen Oscar in seinen Händen, den er aber nicht für seine herausragenden Leistungen als Schauspieler, sondern als Produzent erhielt. Trotz seiner beeindruckenden Erfolge, die er sowohl als Darsteller, als auch als Produzent fortlaufend feiert, beschränkt sich Pitt nicht einzig und alleine auf die Filmbranche.

So hat er zum Beispiel schon seit Längerem einen eigenen Weinberg. Zudem hat Pitt jetzt zusammen mit dem US-amerikanischen Designer Frank Pollaro eine eigene Möbelkollektion entworfen, die neben Sesseln, einem Sideboard und Tischen auch eine Badewanne aus Marmor umfasst.

Ein Leben wie im Film

Selbstverständlich gibt es auch hierzulande Promis, die sich über ihr eigentliches Metier hinaus auch in der Möbelbranche betätigen. So zum Beispiel der Schauspieler, Drehbuchautor, Produzent und Regisseur Til Schweiger, der vor gut einem Jahr einen eigenen Onlineshop gründete. Die Besonderheit an dem besagtem Shop ist aber nicht alleine, dass er von Schweiger gegründet wurde. Zudem zeichnet er sich dadurch aus, dass Fans über ihn Möbel beziehen können, die sie bereits aus Schweigers Filmen kennen.

Handwerker Tipp
Ein echtes Prunkstück aus dem facettenreichen Sortiment, welches über Möbel hinaus unter anderem auch Dekoartikel, Textilien, Geschirr und sogar Kosmetik sowie Fashion umfasst, ist der urig gemütlich anmutende Tisch „Iron Vintage“, der eigens für den Film „Honig im Kopf“ entworfen wurde. Erwähnung verdient dabei, dass jeder Tisch für sich ein wahres Unikat ist, das auf Bestellung in mühevoller Handarbeit aus recycelten Materialien nach Maß hergestellt wird.

Von Promis für Promis?

Es liegt auf der Hand, dass die luxuriösen Möbel der Promis stolze Preise haben. Immerhin wären es ja sonst keine echten Luxusmöbel. Entsprechend dazu kostet auch ein einziger Luxusstuhl aus Brad Pitts neuer Möbelkollektion schon um die 45.000 Dollar.

Titelbild: © istock.com – cokacoka

The following two tabs change content below.

Klaus Peters

Klaus Peters, 1970 in Dresden geboren, hat vor 10 Jahren seinen Handwerksmeister an der Meisterschule Hannover gemacht. Seit 2001 arbeitet und lebt der Frauenschwarm als selbständiger Handwerker (Gas & Wasser) in Berlin. Seit sein Sohn ihm vor zwei Jahren das Internet näher gebracht hat, ist der Naturliebhaber und Angler mittlerweile ein passionierter Blogger und Online-Redakteur in seiner Branche. Texte zu den Themen Garten, Möbel, Ein- und Umzug sowie Dekoration und Bau sind sein täglich Brot.

Schreibe einen Kommentar