Trendfarbe Grün: darum lieben wir Wohnzimmer in Grün!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Wohnzimmer in Grün gestaltet

Grün steht für Natur, Erholung, Ausgeglichenheit und Frische. Die positiven Eigenschaften dieser Farbe können wir dazu nutzen, unserem Wohnzimmer ein frisches, elegantes oder beruhigendes Flair zu verleihen. Mit einem oder mehreren Grüntönen erhalten die Wohnzimmerwände einen neuen Anstrich. Auch erfreut die attraktive Trendfarbe Grün auf Möbeln, Lampen, Textilien und Wohnacccessoires

Leuchtend und frisch – spritzige Wohnzimmerideen in Grün

Helle und mittlere Grüntöne, die viel Gelb enthalten, verleihen dem Raumdesign eine erfrischende Komponente, welche an die Leichtigkeit des Frühlings und Hochsommers erinnert. So wird eine Wandgestaltung in Apfelgrün wunderbar von einem leuchtend-orangefarbenen Sofa ergänzt. Dekorative Sofakissen in Limettengrün und hochwertige Wohnaccessoires in Gelb und Orange komplettieren das Gesamtbild. Lebendige Grüntöne passen zudem hervorragend zu Violett-Tönen – von zartem Flieder bis hin zu dunklem Aubergine! In einer solchen Wohnzimmereinrichtung mit frischen, hellen Grüntönen weckt die Lebensgeister, wirkt anregend und aufmunternd.

Von elegant bis glamourös – mit der Trendfarbe Grün stilvoll wohnen

Grüntöne mit einem hohen Blau-Anteil strahlen etwas Kühles und Zurückgenommenes aus. In Kombination mit Erdtönen, Gold oder Messing lassen sie die Umgebung besonders elegant und stilvoll wirken. Eine außergewöhnliche Erhabenheit strahlt hierbei der Farbton Seladongrün aus, wobei seine Nuancen ins oliv- oder blaugrüne gehen können. Der eher stumpfe, leise Grünton kann sehr glamourös mit schimmernden Seidenstoffen, Messing-Accessoires und Möbeln vergangener Epochen kombiniert werden.

Handwerker Tipp
Auch Smaradgrün und Petrol gehören zu jenen Farben, die Klasse besitzen und unserem Wohnzimmer einen edlen Touch verleihen.

Beruhigend und meditativ – Grün fördert die Entspannung

Als Farbe der Natur, ist Grün vor allem eines: Ruhe stiftend und entspannend! Da vielen Menschen in erster Linie der Erholungsfaktor ihres Wohnzimmers am Herzen liegt, fällt die Entscheidung natürlich zugunsten der Trendfarbe Grün. Hier wählen die Meisten sanfte Grüntöne, die ausgleichend, wohltuend und besänftigend auf unsere Sinne einwirken.

So können eine grün gestrichene Wand, grüne Vorhänge und ein grünes Sofa eine angenehme Atmosphäre im Raum gewährleisten, die das Ausspannen vom stressigen Arbeitsalltag begünstigt.

Des Weiteren sorgen Grünpflanzen für ein natürliches Raumambiente. Sie reinigen nicht nur die Luft, sondern gönnen unseren Augen zudem optimale Regeneration.

Die Trendfarbe Grün ist ideal fürs Wohnzimmer

Das Wohnzimmer ist ein Ort der abendlichen Entspannung sowie der Zusammenkunft von Familie und Freunden. Der Einsatz von Grün hat in diesem Raum immer einen positiven Effekt auf unsere Sinne. Ganz nach individuellem Geschmack kann die Trendfarbe wie folgt genutzt werden:

  • Ein frisches Raumdesign mit hellen, leuchtenden Grüntönen schaffen
  • Spritzige Nuancen mit viel Gelb erinnern an den Hochsommer und wirken anregend
  • Elegante Einrichtungen werden mit Petrol, Seladon– und Smaradgrün kreiert
  • Zurückgenommene Grüntöne mit viel Blau am Besten mit Erdfarben, Messing und Gold kombinieren
  • Sanfte Grüntöne stiften Ruhe und wirken entspannend auf Körper und Geist
  • Neben grünen Wandfarben, Möbeln und Accessoires, verbessern auch Grünpflanzen erheblich die Raumstimmung

Titelbild: ©iStock – KatarzynaBialasiewicz 

The following two tabs change content below.

Klaus Peters

Klaus Peters, 1970 in Dresden geboren, hat vor 10 Jahren seinen Handwerksmeister an der Meisterschule Hannover gemacht. Seit 2001 arbeitet und lebt der Frauenschwarm als selbständiger Handwerker (Gas & Wasser) in Berlin. Seit sein Sohn ihm vor zwei Jahren das Internet näher gebracht hat, ist der Naturliebhaber und Angler mittlerweile ein passionierter Blogger und Online-Redakteur in seiner Branche. Texte zu den Themen Garten, Möbel, Ein- und Umzug sowie Dekoration und Bau sind sein täglich Brot.

Neueste Artikel von Klaus Peters (alle ansehen)

Schreibe einen Kommentar