Der Traum vom Eigenheim – Mit diesen Tipps erleichtert sich die Wohnungssuche

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Wohnungskauf

Bei der Suche nach einer Mietwohnung mag es noch legitim sein, eine gewisse Kompromissbereitschaft an den Tag zu legen. Wenn es nun aber um den Kauf einer Wohnung geht, die auch in Jahren noch als trautes Eigenheim dienen soll, wäre es geradezu fatal, des Geldes wegen oder aus irgendeinem anderen Grund einen Kompromiss einzugehen.

Der Traum vom Eigenheim

Die Entscheidung zum Kaufen einer Wohnung mag noch spontan getroffen werden. Der Kauf selbst sollte aber unbedingt gründlich überlegt werden. Soll heißen, dass es von geradezu eminenter Bedeutung ist, sich schon im Vorfeld genauestens darüber im Klaren sein sollte, welche Kriterien die Wohnung unbedingt erfüllen soll. Wichtig ist hierbei, sich frühzeitig Gedanken über die Zukunft zu machen.

Das gilt vor allem für Singles, die heute noch alleinstehend sind, aber in wenigen Jahren vielleicht eine eigene Familie gründen wollen und demzufolge weitaus mehr Platz als momentan brauchen werden. Darüber hinaus sollte schon jetzt an das Alter und dessen Auswirkungen auf die eigene Mobilität gedacht werden.

Wobei anzumerken ist, dass sich nicht bloß die eigenen Umstände, sondern auch das Umfeld im Laufe der Jahre stark wandeln könnte, weshalb es im Fall des Wohnungskaufs ratsam ist, sich für eine möglichst „stabile“ Lage zu entscheiden. Es sei denn, man spekuliert darauf, dass es zu einer lagebedingten Wertsteigerung der Wohnung kommen wird.

Video: Wohnungsuche

Eine Frage der Lage

Die Lage einer Wohnung wirkt sich nicht nur direkt auf die Wohnqualität, sondern selbstverständlich auch auf Wohnungspreis aus. Grundsätzlich gilt hierbei, dass die Wohnungspreise zur Stadtmitte hin ansteigen. Außerdem hat jede Stadt das eine oder andere besser gestellte Viertel, in dem Wohnungen per se teurer als in anderen Vierteln sind.

Auch wenn das Leben in prestigeträchtigen „Nobelvierteln“ aus gleich mehreren Gründen angenehmer sein kann, sollte dennoch gründlich überlegt werden, ob Annehmlichkeiten und Prestige ausreichende Argumente sind, um sich für eine Wohnung in vermeidbare Unkosten zu stürzen. Davon abgesehen kann es je nach Stadtentwicklung zu einem lawinenartigen Wertverlust oder aber zu einem explosionsartigen Wertanstieg kommen, weshalb es mehr als ratsam ist, sich diesbezüglich so weit irgend möglich zu informieren.

Handwerker Tipp
Weitere Aspekte, die in Hinblick auf die Lage einer Wohnung Beachtung verdienen, sind unter anderem die vorherrschende Verkehrssituation, die Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel sowie die gegebenen Einkaufs- und vielleicht auch Ausgehmöglichkeiten. Für Eltern oder junge Paare, die sich Nachwuchs wünschen, dürfte zudem noch die Nähe zu einem guten Kindergarten oder einer angesehenen Schule wichtig sein.

Allerdings muss gerade bei den letztgenannten Punkten abermals angemerkt werden, dass nicht bloß an das Hier und Jetzt, sondern vor allem auch an die Zukunft gedacht werden soll. Denn wenngleich es in jungen Jahren vielleicht dem Himmel auf Erden gleichkommen mag, in einem trendigen Szeneviertel zu leben, in dem die Nächte bis zum nächsten Morgen lautstark durchgefeiert werden, wäre es später hinaus vielleicht doch schöner, abends einfach Ruhe zu haben.

Wertvolle Tipps für Wohnungssuchende

Wer sich auf Wohnungssuche begibt, sollte nicht bloß die klassischen Inserate in den Printmedien, sondern vor allem auch das Internet nutzen. Besondere Erwähnung verdienen hierbei die speziellen Immobilienplattformen wie immowelt, auf denen sich mit nur wenigen Mausklicks wahre Traumwohnungen finden lassen. Zudem sind die besagten Plattformen ideal, um sich einen Überblick über aktuelle Wohnungspreise zu verschaffen. Darüber hinaus empfiehlt es sich, ein wenig Mundpropaganda in eigener Sache zu betreiben.

Ein Tipp in Hinblick auf die Finanzierung wäre noch, dass die Höhe des aufgenommenen Kredites für den Wohnungskauf über dem eigentlichen Kaufpreis liegen sollte, damit auch gleich Geld für etwaige Renovierungsarbeiten zur Hand ist. Außerdem wäre zu erwähnen, dass viele Kreditnehmer dazu tendieren, recht hohe Monatsraten festlegen zu lassen, um den Kredit möglichst schnell zurückzuzahlen und dadurch bei den anfallenden Zinsen sparen zu können. Was auf Anhieb sinnvoll erscheint, kann aber je nach Situation zu einem echten Problem werden.

Der besondere Tipp zum Schluss

Selbstverständlich wäre es schön, massig Stauplatz im Keller und eine eigene Garage oder zumindest ein Stellplatz direkt vor der Haustür zu haben. Allerdings sind das keine Kriterien, von denen der Wohnungskauf abhängig gemacht werden sollte, da zusätzlicher Stauplatz sowie eine Garage oder ein überdachter Stellplatz fürs Auto zur Not auch ganz einfach in unmittelbarer Nähe zur Wohnung angemietet werden können.

Ebenfalls interessant: Bohren und Schrauben – Der passende Dübel für jede Wand

Bildquelle: ©iStock.com/Hin255

The following two tabs change content below.

Klaus Peters

Klaus Peters, 1970 in Dresden geboren, hat vor 10 Jahren seinen Handwerksmeister an der Meisterschule Hannover gemacht. Seit 2001 arbeitet und lebt der Frauenschwarm als selbständiger Handwerker (Gas & Wasser) in Berlin. Seit sein Sohn ihm vor zwei Jahren das Internet näher gebracht hat, ist der Naturliebhaber und Angler mittlerweile ein passionierter Blogger und Online-Redakteur in seiner Branche. Texte zu den Themen Garten, Möbel, Ein- und Umzug sowie Dekoration und Bau sind sein täglich Brot.

Schreibe einen Kommentar