Wie finde ich den passenden Schuhschrank ?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Schuhe liegen durcheinander auf einem Haufen

Schuhe sind zum beliebten Modeaccessoires avanciert, dass gern gesammelt wird! Egal ob die Sneakers oder High Heels Sammlung in den eigenen vier Wänden untergebracht werden soll: Der richtige Schuhschrank ist gar nicht so leicht zu finden.

Unsichtbar und platzsparend verstaut – Geschlossene Schuhschränke

Der Klassiker unter den Aufbewahrungsmöglichkeiten ist der geschlossene Schuhschrank. Hierbei sind Modelle mit vertikalen Klappen sehr beliebt, denn in Ihnen können eine besonderes große Anzahl an Schuhpaaren auf wenig Raum untergebracht werden. Je nach Schrankmodell befinden sich in einer Klappe ein bis drei Reihen, auf denen die Schuhe ihren Platz finden.

Schuhe im SchuhschrankEine besonders geringe Tiefe besitzen Klappen-Schuhschränke mit nur einer Schuhreihe, die auch in den kleinsten Räumen und dem schmalsten Durchgang passen. Wer die Optik eines Kleiderschrankes oder einer Kommode bevorzugt, entscheidet sich für ein geschlossenes Modell mit klassischen Scharnier-Türen oder Schiebetüren.

Auf Regalböden, die hinter diesen Türen elegant versteckt sind, können die Schuhe ordentlich untergebracht werden. Hinsichtlich des Designs kann zwischen facettenreichen Stilen ausgewählt werden: Soll es ein Schuhschrank im Landhaus Look oder im Vintage Stil sein?

Schuhe wunderschön präsentiert – Offene Schuhregale

Heutzutage wollen viele Modeliebhaber ihre Schuhe nicht mehr verstecken.- Im Gegenteil: Schöne und wertvolle High Heels, Stiefel und Sneakers sollen optimal präsentiert werden, damit sie jeder bewundern kann! Auch dienen nicht geschlossene Schuhregale dazu, immer ganz leicht den Überblick über sein Schuh-Sortiment zu behalten.

Wird einmal ein ganz bestimmtes Modell gesucht, dass zum Wunsch-Outfit perfekt passt, dann ist dieses in offenen Regalen ohne Umstände gefunden! Als Teil eines bestimmten Fashion Lifestyles, werden solche oft deckenhohen Schuhregale nicht mehr in den Keller oder in die Diele verbannt, sondern finden in Schlaf- und Wohnzimmer ihren Platz.

Frauen ordnen ihre Schuhe darin gern nach Farben, Marken, Jahreszeiten oder Anlass. Aber auch schuhverrückte Männer lieben offene Regale, in denen ihre bunten Sneaker und feinen Lederschuhe gut zur Geltung kommen.

Passend hierzu lesen Sie auch: Der begehbare Kleiderschrank: Leichter gemacht als gedacht

Video: Bauanleitung für einen individuellen Schuhschrank

Do It Yourself – Kreative Schuhregale selbst gemacht

Wer kein standardisiertes Schuhregal aus dem Möbelhaus kaufen möchte, sondern eines mit individueller Note selbst herstellen, dem können hier ein paar tolle Anregungen gegeben werden. So können Holzpaletten aus dem Supermarkt kinderleicht zu einem stylischen Schuhregal umfunktioniert werden.

Hierbei werden die Paletten mit den Füssen an der Wand befestigt und die Schuhe einfach in die Zwischenräume gesteckt. Auch Weinkisten eignen sich dafür, aus ihnen moderne Schuhregale zu basteln. Diese sollten zunächst abgeschliffen und mit Farbe lackiert werden: Welche Farbtöne dafür gewählt werden, bleibt allein dem persönlichen Geschmack überlassen!

Danach können die hübschen Kisten an der Wand befestigt werden. Für Absatzschuhe eignet sich die praktische und stilvolle Wandleisten- oder Vorhangstangen-Methode. Sind diese einmal an den Wänden montiert, können die High Heels einfach mit dem Absatz daran aufgehängt werden!

Handwerker Tipp

Eine Leiter mal anders genutzt

Auch eine dekorative Leiter im Vintage Design kann nach demselben Prinzip als Schuhregal dienen. Zudem wirkt es besonders lässig, wenn beschriftete Schuhkartons als Aufbewahrungsmethode verwendet werden.

Für jeden Geschmack das richtige Schuhregal

Vom geschlossenen Klassiker zum offenen Schuhregal.- Wer heute ein passendes Schuhregal sucht, findet die unterschiedlichsten Modelle in spezialisierten Online Shops, wie beispielsweise HC Möbel, und natürlich in Möbelhäusern!

Gut verpackt und platzsparend gelagert können Schuhe vor allem im geschlossenen Schuhregalen werden. Diese sind selbst auf kleinen Raum unterzubringen. Ein offene Präsentation der geliebten Schuhe kann mit einfachen, offenen Regalen ebenso bewerktstelligt werden, wie mit selbstgebauten Modellen.

Titelbild: © Photobac – Shutterstock.com
Bildquelle: © Venus Angel – Shutterstock.com

The following two tabs change content below.

Klaus Peters

Klaus Peters, 1970 in Dresden geboren, hat vor 10 Jahren seinen Handwerksmeister an der Meisterschule Hannover gemacht. Seit 2001 arbeitet und lebt der Frauenschwarm als selbständiger Handwerker (Gas & Wasser) in Berlin. Seit sein Sohn ihm vor zwei Jahren das Internet näher gebracht hat, ist der Naturliebhaber und Angler mittlerweile ein passionierter Blogger und Online-Redakteur in seiner Branche. Texte zu den Themen Garten, Möbel, Ein- und Umzug sowie Dekoration und Bau sind sein täglich Brot.

Schreibe einen Kommentar